82-Jährige durch Hundebiss verletzt

Am Dienstagnachmittag, gegen 16 Uhr, wurde eine 82-jährige Frau in Groß Lafferde durch einen Hundebiss an der linken Hand verletzt

Blaulicht

. 08.06.2017.

LK Peine/Groß Lafferde. Die Frau war mit ihrem eigenen Hund, einem Shih Tzu – Mischling, im Ort unterwegs, als plötzlich von einem Grundstück zwei Hunde, ein Boxer und eine Old-English-Bulldogge, heruntergelaufen kamen und sich in den Hund der Frau verbissen.

Durch diese Hundeattacke kam auch die Frau zu Fall und wurde anschließend noch von einem der beiden Hunde in die Hand gebissen. Die Frau und ihr Hund mussten sich ärztlich behandeln lassen. Gegen den 31-jährigen Hundehalter wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

^