Einbruch: Fette Beute

Beute im Wert von insgesamt rund 10.000 Euro haben Unbekannte beim Einbruch in eine Erdgeschosswohnung in der Alten Frankfurter Straße gemacht.

Braunschweig, 29. Januar 2017. Nach Angaben der Polizei hatten die Täter die Abwesenheit der Bewohner am späten Samstagnachmittag bis -abend ausgenutzt, um die Terrassentür aufzuhebeln und die Wohnung zu durchsuchen.

Dabei fielen den Einbrechern Schmuck, Uhren sowie Bargeld in die Hände – ein Polizeisprecher bezifferte den Gesamtwert auf eben jene 10.000 Euro.

Dagegen blieb es in Dibbesdorf bei einem Einbruchsversuch in ein Einfamilienhaus, wobei Zeugen zwei Täter gesehen haben. Nach Polizeiangaben hatten die Unbekannten zunächst vergeblich versucht, die Scheibe des Küchenfensters einzuschlagen. Danach kletterten sie auf den Balkon und zerstörten die Verglasung der Balkontür. Anschließend flüchteten sie.

^