Hier ist was los: 13. Juli

Veranstaltungskalender

Mit Nachtwächter Hugo geht es heute Abend durch das Magniviertel. Foto: Jürgen Köpke

Freitag, 13. Juli

BRAUNSCHWEIG

Flohmarkt. 6 Uhr. Schützenplatz, Hamburger Straße.
Wohin nach dem Studium? Ausstellung. Berufswege von Absolventen des Instituts für Erziehungswissenschaft. 7.30 bis 19.30 Uhr. TU Braunschweig, Bienroder Weg 97.
Abgetankt. Fotos von Tankstellen, die keine mehr sind. Ausstellung des Kölner Fotografen Joachim Gies. 9 bis 18 Uhr. Niedersächsisches Forschungszentrum Fahrzeugtechnik (Forschungsf.), Hermann-Blenk-Str. 42. Eintritt frei.
Farbenfrohe Bilder. Ausstellung von Inge Beims. 9 bis 17 Uhr. Netzlink Informationstechnik, Westbahnhof 11.

Fünf Viertel, ein Ganzes? Weststadt-Ansichten, Bilder von Maic Ullmann und Peter Weichert. 10 bis 17 Uhr. Kulturpunkt West, Ludwig-Winter-Straße 4.
…und es ward Licht. Ausstellung zum klösterlichen Leben und der Geschichte der Einrichtung. 10 bis 17 Uhr. St. Aegidien, Aegidienmarkt. (0531) 97 83 99.
Bitte (nicht) stören. Sonderausstellung. Werke von Meisterschülern der HBK Braunschweig. Mit vielfältigem Rahmenprogramm, Künstlerführungen und vielem mehr. 10 bis 17 Uhr. Städtisches Museum – Haus am Löwenwall, Steintorwall 14. 2 bis 5 Euro. (05 31) 4 70 45 05.

Bücherflohmarkt. Große Auswahl an Kinder- und Jugendbüchern, Sachliteratur und Romanen, fremdsprachigen Büchern sowie Musik-CDs. 10 bis 19 Uhr. Stadtbibliothek, Schlossplatz 2. (0531) 4 70 68 38.
Reformation im Wandel. Gedenken und Reformationsjubiläen in Braunschweig. Geöffnet dienstags bis donnerstags 10 bis 18 Uhr, montags und freitags 10 bis 13 Uhr. Stadtarchiv, Schloßplatz 1. (05 31) 4 70 47 11.
Victoria Luise – ein Leben, zwei Welten. Zahlreiche Bilder und vielfältige Gegenstände aus Victoria Luises Besitz zeichnen ihr facettenreiches Leben nach. 10 bis 17 Uhr. Schlossmuseum, Schlossplatz 1. (0531) 4 70 48 76.
Karl Marx, die deutsche Sozialdemokratie und Wilhelm Bracke. Zum 200. Geburtstag von Karl Marx zeigt die Ausstellung historische Bücher und Zeitschriften. 10 bis 19 Uhr. Stadtbibliothek, Schlossplatz 2. Eintritt frei. (0531) 4 70 68 38.

Weinmarkt. 11 bis 22 Uhr. Kohlmarkt
Öffentliche Domführung. 11 bis 12 Uhr und 15 bis 16 Uhr. Dom, Domplatz 5. Eintritt frei. (0531) 24 33 50.
In voller Blüte. Blumenporträts von Johanna Helena Herolt. 11 bis 18 Uhr. Herzog-Anton-Ulrich-Museum, Museumstraße 1. 2 bis 9 Euro. (0531) 1 22 50.
Vielfarbige Facetten des Lebens. Ausstellung des Malkreises Schapen. 11 bis 17 Uhr. Torhaus am Botanischen Garten, Humboldtstraße 1.
Vom Kleinen Exer zum Haus der Wissenschaft. Dauerausstellung zur Geschichte des Haus der Wissenschaft. 11 bis 22 Uhr. Haus der Wissenschaft, Pockelsstraße 11.

ATP-Turnier – Sparkassen Open. Gastro Festival und Show-Barkeeping mit den Shaker Girls. 12 Uhr . BTHC Braunschweig, Friedrich-Kreiß-Weg 4.
Gleich aber anders. Kunst im Blick der Outsider Art von zwölf verschiedenen Künstlern. 13 bis 17 Uhr. Galerie Geyso, Geysostraße 20.
Stadtspaziergang in der Löwenstadt. 14 Uhr. Touristinfo, Kleine Burg 14. 4,25/8,50 Euro. (0531) 4 70 20 40.
Tag für Bauen und Umwelt. Kurzvorträge über die Studiengänge und der Mastervertiefungen der Fakultät für Architektur, Bauningeniweurwesen und Umweltwissenschaften für Studieninteressierte und Bachelorstudierende. 14 bis 18 Uhr. Architekturpavillon (Eingang TU, Altgebäude), Pockelsstraße 4. Eintritt frei.
Aufklärung schafft Akzeptanz. Regenbogenflagge von Oberbürgermeister Ulrich Markurth. Sommerlochfestival CSD Braunschweig. 15 Uhr. Platz der Deutschen Einheit.

Out of Sasnak. Videokunstausstellung von Bjorn Melhus. 15 bis 18 Uhr. Halle 267 – Städtische Galerie Braunschweig, Hamburger Straße 267. Eintritt frei.
Die Kunst-Koffer kommen. Unter freiem Himmel und bei jedem Wetter mit Farbe, Ton und Holz arbeiten. 15.30 bis 17.30 Uhr. Spielplatz Jahnstraße, Ecke Arndtstraße. Eintritt frei.
Riddagshäuser Klosterführung. 17 Uhr. Klosterkirche Riddagshausen, Klostergang 65.
Die kleine Sekunde. Konzertauftritt von Claus Tepper & Cora Fee. 19 Uhr. Das Kult, Hamburger Straße (Eingang C2) 273. 10/16 Euro. (0176) 23 99 38 25.

Dokumentarfotografie Förderpreis der Wüstenrot Stiftung. Ausstellung Susanne Hefti, Alina Schmuch und Franca Scholz, Andrezej Steinbach, Mickaël Marchand, Malte Wandel. 19 Uhr. Museum für Photographie, Helmstedter Straße 1. (0531) 7 50 00.
ATP-Turnier – Sparkassen Open. Partyband Fresh Music Life mit Stargast Natia Todua, Gewinnerin Voice of Germany 2017. 20 Uhr. BTHC Braunschweig, Friedrich-Kreiß-Weg 4.
Couch21. Mit Jan Jakob (Singer-Songwriter) und Jeremias (Indie-Pop). 21 Uhr. CVJM, Wollmarkt 9-12. Eintritt frei.

Mit Nachtwächter Hugo durch das Magniviertel. Erlebnisführung, Dauer 1,5 Stunden. 20 Uhr. Treffpunkt: Städtisches Museum am Löwenwall, Steintorwall 14. 10 Euro.
Mord auf der Oker. Dauer 1,5 Stunden. 20 Uhr. Oker-Tour-Anleger, John-F.-Kennedy-Platz/Kurt-Schumacher-Straße. 18 Euro.
Oker-Sommertheater – Die Oker-Reise. Dreistündige Okerumrundung mit Musik und Gedichten. 20.15 Uhr. Floßstation am Botanischen Garten, Am Fallersleber Tore 6. 34 Euro.
Lichterfahrt. 21 Uhr. Floßstation an der Oker, Kurt-Schumacher-Straße 25. 16 Euro. (0531) 22 43 45-10.

^