Hier ist was los: 9. Juli

Veranstaltungskalender

Eine Floßfahrt auf der Oker führt vorbei an malerischen Villen. (Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Marek Kruszewski)

Montag, 9. Juli

BRAUNSCHWEIG

Wohin nach dem Studium? Ausstellung. Berufswege von Absolventen des Instituts für Erziehungswissenschaft. 7.30 bis 19.30 Uhr. TU Braunschweig, Bienroder Weg 97.
English Fun-Camp. Ferienspaß für abenteuerlustige Entdecker. 5-tägiger Englisch-Workshop. Jeweils von 8 bis 16 Uhr. Kulturpunkt West, Ludwig-Winter-Straße 4. 208 Euro inkl. Mittagessen & Materialien.
Ton ab. FiBS-Ferienworkshop. 3-tägiger Hörspielworkshop. Jeweils von 9 bis 14 Uhr. Für Kinder im Alter von 8 bis 11 Jahren. Kulturpunkt West, Ludwig-Winter-Straße 4. 15 Euro.

Abgetankt. Fotos von Tankstellen, die keine mehr sind. Ausstellung des Kölner Fotografen Joachim Gies. 9 bis 18 Uhr. Niedersächsisches Forschungszentrum Fahrzeugtechnik. Hermann-Blenk-Str. 42. Eintritt frei.
Farbenfrohe Bilder. Ausstellung von Inge Beims. 9 bis 17 Uhr. Netzlink Informationstechnik, Westbahnhof 11.
Dauerausstellung zur Eintracht-Historie. Historische Dokumente und Exponate und interaktive Beschäftigung mit der blau-gelben Vergangenheit und Gegenwart. 10 bis 17 Uhr. Eintracht-Stadion, Hamburger Straße 210(0531) 1 66 06.

Reformation im Wandel. Gedenken und Reformationsjubiläen in Braunschweig. Geöffnet dienstags bis donnerstags 10-18 Uhr, montags und freitags 10-13 Uhr.Stadtarchiv, Schloßplatz 1. (05 31) 4 70 47 11.
Karl Marx, die deutsche Sozialdemokratie und Wilhelm Bracke. Zum 200. Geburtstag von Karl Marx. 10 bis 19 Uhr. Stadtbibliothek. Eintritt frei.(0531) 4 70 68 38.
Urban Culture Summercamp. Begleitet von Profis erhalten Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren 12 Tage einen Einblick in Rapmusik, Streetdance und Videoproduktion. 11 Uhr. Musische Akademie im CJD, Neustadtring 9. Eintritt frei.

Öffentliche Domführung. 11 bis 12 Uhr und 15 bis 16 Uhr. Eintritt frei. (0531) 24 33 50.
Stadtspaziergang in der Löwenstadt. 14 Uhr. Touristinfo, Kleine Burg 14. 4,25/8,50 Euro.(0531) 4 70 20 40.
Nackt. Ausstellung verschiedener Künstler. 15 bis 18 Uhr. BBK Torhaus-Galerie, Humboldtstraße 34. (0531) 34 61 66.
Die Okerstadt vom Wasser aus. Geführte Tour entlang des Umflutgrabens. 16.30 Uhr. Oker-Tour-Anleger, John-F.-Kennedy-Platz/Kurt-Schumacher-Straße. 12 Euro.
Furosato – Wunde Heimat. Dokumentarfilm in Kooperation mit Slow Food. 19 Uhr. Universum Filmtheater, Neue Str. 8.

ATP-Turnier – Sparkassen Open. Jubiläumskonzert mit dem staatstheater Braunschweig. 20 Uhr. BTHC Braunschweig, Friedrich-Kreiß-Weg 4
Problemwolf – Musik im Schafsfell. Semesterkonzert des Orchesters der TU. Werke von Carl Maria von Weber, Sergei Rachmaninow, Henri Dutilleux, John Williams, Gustav Mahler. 20 Uhr. Audimax der TU, Universitätsplatz 3. Eintritt frei, Zählkarten werden 1 Stunde vor Beginn ausgegeben.

^