• Home
  • > >
  • Pokalspiel der VfL-Frauen Sonntag in Cloppenburg

Pokalspiel der VfL-Frauen Sonntag in Cloppenburg

Fußball: Pflichtaufgabe nach Länderspielpause.

Pokalaufgabe für Babette Peter und den VfL Wolfsburg. Foto: regios24/Darius Simka

Wolfsburg, 01.12.2017.

Nach der zweiwöchigen Länderspielpause steht für die Bundesliga-Fußballerinnen des VfL Wolfsburg eine Pflichtaufgabe an. Der amtierende Meister und Pokalsieger tritt im Achtelfinale des DFB-Pokals am Sonntag (14 Uhr) beim Zweitligisten BV Cloppenburg an. Wie schon in der Runde zuvor beim 1. FC Union Berlin (6:0) sollten die „Wölfinnen“ diese Hürde problemlos meistern.

Wirklich spannend wird es erst am 11. Dezember (Montag) im Bundesliga-Topspiel gegen den FC Bayern München. Das Gipfeltreffen der Wolfsburgerinnen und ihrer punktgleichen Verfolgerinnen aus der Isar-Metropole steigt ab 18 Uhr im AOK Stadion. Beide Teams trennt nur das um einen Treffer bessere Torverhältnis der „Wölfinnen“.

Der Sender Sport 1 zeigt die Partie des Meisters gegen den Vize-Meister von 17.55 Uhr an live.

Wer danach noch nicht genug hat Live-Fußball mit VfL-Beteiligung, der sollte dranbleiben, denn im Rahmen seiner Regionalliga-Liveübertragungen zeigt der Sportsender ab 20.15 Uhr die Partie der Männer des VfL Wolfsburg II beim VfB Lübeck.

^