Rollerfahrer übersehen – schwer verletzt

Beim Herausfahren aus einer Grundstücksausfahrt in der Frankfurter Straße übersah ein Autofahrer (40) am Mittwochvormittag einen aus Richtung Cyriaksring kommenden Motorroller.

Blaulicht

05.07.2017.

Braunschweig. Dessen 66-jähriger Führer prallte frontal in die Seite des PKW.

Dabei wurde er über die Motorhaube geschleudert und schwer verletzt.
Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, der Schaden beträgt etwa
7000 Euro.

^