• Home
  • > >
  • Schwerer Unfall auf der A2 – Über Raststätte umfahren

Schwerer Unfall auf der A2 – Über Raststätte umfahren

Kleiner Tipp: Wer aktuell im Stau auf der A2 zwischen den Anschlussstellen Peine-Ost und der Raststätte Zweidorfer Holz steht, kann über die Raststätte an der Unfallstelle vorbeifahren.

Ein Bild der Verwüstung auf der A2

Peine/Braunschweig, 29.Januar 2017. Hier hat sich vor wenigen Stunden ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Aus noch unbekannter Ursache war der Fahrer eines Toyota Prius mit seinem Wagen ins Schleudern geraten und hatte dann einen Audi A3 erfasst.

Dabei erlitten die beiden jeweils allein in den Autos sitzenden Insassen schwerste Verletzungen; nach Informationen von news38.de wurden sie in die Krankenhäuser von Hannover und Braunschweig gebracht.

Ein Notarzt, die Besatzungen von zwei Rettungswagen sowie die mit rund 40 Einsatzkräften angerückte Feuerwehr Peine kümmerten sich um die Verletzten; entgegen ersten Meldungen waren die Opfer jedoch nicht in den Fahrzeugen eingeklemmt.

Die Autobahn ist in Fahrtrichtung Braunschweig ist derzeit nur einspurig befahrbar. Nach Angaben der Autobahnpolizei ist frühestens gegen Mitternacht mit einer Freigabe zu rechnen.

Allerdings kann der Verkehr Richtung Braunschweig über den Beschleunigungsstreifen der Rastanlage einspurig passieren. Dennoch staut sich der Verkehr in Richtung Braunschweig auf mehreren

tt

^