Softer Soul an Lemon Cake

In der Autostadt startete die neue Reihe „Soul Concert & Kitchen“.

Das Trio „Three Fall“ gastierte in der Autostadt. Foto: Lotta von Rutenberg

Von Andreas Stolz, 07.02.2018.

Wolfsburg. Nadine Nobile aus Lehre ist nach eigenen Worten „ein Fan der Soulmusik und des guten Essens.“ Sie hatte im Internet gesehen, dass in der Autostadt beide Aspekte im Rahmen einer neuen Reihe mit dem Titel „Soul Concert & Kitchen“ zusammengeführt werden.

Auf nach Wolfsburg, hieß ihre Devise und ihr anschließendes Fazit der Veranstaltung lautete: „Perfekt.“

Genuss für die Ohren …

Beim zweiten Konzert in der Lagune der „Erlebniswelt“ gaben sich, nach Angaben der Veranstalter, 250 Feinschmecker und eine der innovativsten Bands des jungen deutschen Soul Jazz ein Stelldichein.
Das Trio „Three Fall“ gastierte instrumental in der Besetzung zwei Bläser und ein Schlagzeuger. Doch so ganz stimmte der Name an diesem Abend nicht: Die kongolesisch-deutsche Sängerin „Melane“ machte das „Three Fall Trio“ zum Quartett.
Das Konzert war eine Mischung aus Stücken mit experimentellem und trotzdem melodischem Charakter sowie aus eingängigen Songs, deren Struktur zum Teil Einflüsse aus der südamerikanisch-karibischen Kultur enthielt.

… und für den Magen

„Essen, das das Herz erwärmt“ hatten Nils Meinel, stellvertretender Küchendirektor der Auto- stadt Restaurants, und seine Kollegen den Gästen versprochen. „Als Koch musst du kreativ sein“, sagte (sich) Meinel. Er garte und dämpfte rund 30 Kilo Schweinebauch. Den präsentierte er, geflämmt und mit einer Ahornsirup-Kruste versehen, den Besuchern. Außerdem wurden am Büfett unter anderem Chili-Maisbrot, Süßkartoffel-Spezialitäten, Meatballs mit Coleslaw und gebuttertem Maiskolben, Chicken Wings sowie Lemon Cake am Stiel offeriert …

Die nächsten Konzerte bei „Soul Concert & Kitchen“: Am
Freitag (9. Februar) tritt dann die Sängerin „Miu“ auf. Am 16. Februar gibt Deborah Woodson ein Gastspiel und am 23. Februar wollen Cosmo Klein und Phunkguerilla die Lagune rocken.
Das Schlusskonzert mit Cosmo Klein ist schon ausverkauft, für alle anderen Abende gibt’s noch Karten. Informationen: www.autostadt.de

^