Unfall an Autobahn-Abfahrt

Auf 14.000 Euro schätzt die Polizei den Sachschaden, der beim Zusammenstoß zweier Autos an der Autobahn-Abfahrt von der A395 und der Kreuzung mit der L495 bei Wolfenbüttel entstanden ist.

Blaulicht

18.02.2017.

Wolfenbüttel. Nach Angaben des Polizeikommissariats Wolfenbüttel hatte eine 33-jährige Autofahrerin aus Hannover die A395 verlassen: sie wollte nach links in Richtung Wolfenbüttel abbiegen.

Dabei habe sie einen auf der L495 geradeaus fahrenden Pkw eines 49-Jährigen aus Wolfenbüttel übersehen. Bei dem Unfall seien die Fahrzeuginsassen unverletzt geblieben

^