Absagen – Schließungen – Verschiebungen | Neue Braunschweiger
13. März 2020
Veranstaltungskalender

Absagen – Schließungen – Verschiebungen

Die NB hat eine Übersicht der zahlreichen Änderungen im Veranstaltungsbereich zusammengestellt

Viele Veranstaltungen fallen aufgrund von Corona aus oder werden verschoben. Foto: Pixabay

Liebe Leserinnen,
liebe Leser,

aufgrund der aktuellen Lage erreichen die NB-Redaktion wegen des Corona-Virus im Minutentakt Veranstaltungsabsagen und -verschiebungen.
Wir haben uns daher kurzfristig dazu entschlossen, an dieser Stelle nicht wie gewohnt unseren Veranstaltungskalender „Hier ist was los“ zu veröffentlichen, sondern Sie stattdessen über die vielen Ausfälle und Änderungen zu informieren.
Wir hoffen, das ist in Ihrem Sinne. Eine Gewähr dafür, dass die Informationen vollständig sind, können wir natürlich nicht geben – bitte nutzen Sie zusätzlich ggf. das Internet.
Ihre NB-Redaktion

Geschlossen sind:
• Die niedersächsischen Finanzämter sind ab Montag, 16. März, bis auf Weiteres für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen.

• Das Braunschweigische Landesmuseum, das Herzog Anton Ulrich-Museum und das Staatliche Naturhistorische Museum bleiben bis zum 19. April für die Öffentlichkeit geschlossen.

• das Freizeitbad Wasserwelt, der BürgerBadePark sowie das Sportbad Heidberg bleiben ab sofort geschlossen. Betroffen sind von der Schließung alle Schwimmbecken inklusive des Kurs-, Schul- und Vereinsbetriebes, Saunen, Wellnessabteilungen sowie gastronomische Einrichtungen.

• Die Komödie am Altstadtmarkt hat bis auf weiteres den Spiel-, Theaterbar- und Kassenbetrieb eingestellt. Alle Karten behalten ihre Gültigkeit.

• Aus Sorge um das Wohlergehen der Mitarbeiter und Kunden schließt die Braunschweiger Tafel auf unbestimmte Zeit.

Abgesagt wurden:
• Die Landeskirche Braunschweig hat alle ihre Kirchengemeinden und kirchlichen Akteure dringend gebeten, ab sofort alle Gottesdienste, Konzerte und kirchlichen Veranstaltungen bis 19. April abzusagen. Das geht aus neuen Handlungsempfehlungen des Landeskirchenamtes Wolfenbüttel hervor.

• alle Veranstaltungen bis einschließlich 17. März im Raabe-Haus.

• alle geplanten Gartenführungen im Botanischen Garten bis mindestens 20. April.

• alle öffentlichen Veranstaltungen des Sozialverband Deutschland (SoVD) in Niedersachsen bis zum 30. Juni aus. Die Beratung findet weiterhin statt, allerdings ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung.

• bis auf Weiteres alle Konzerte und Veranstaltungen in der Klosterkirche Riddagshausen.

• alle Veranstaltungen der Buchhandlung Graff bis zunächst Anfang April. Erworbene Eintrittskarten werden zurückgenommen und erstattet.

• alle Tabletschulungstermine für Einsteiger und Fortgeschrittene im März und April im BZV Medienhaus.

• vorerst alle Konzerte in Barnaby´s Blues Bar.

• die Brettspielveranstaltung „Braunschweig spielt!“ am 14./15. März in der Stadthalle Braunschweig.

• der Rhetorik-Workshop in der VHS Alte Waage und die Frauentanzparty im Haus der Kulturen am Samstag, 14. März, sowie das Frauen-Zukunfts-Café am Sonntag, 15. März.

• der Kinder- und Babybasar des Geschwister-Sperling-Kindergartens am Samstag, 14. März im Kanzlerfeld.

• das Konzert „Weltklassik am Klavier“ am Sonntag, 15. März, um 17 Uhr im Herrenhaus Sickte.

• die Veranstaltung „Bohlweg – Bullen – Blanche – Blondinen“ am 15. März in der Brunsviga mit Stelzner, Uhde und Köster.

• die März-Veranstaltungen vom Haus der Wissenschaft. Das betrifft: Die Anmeldung zu den KiWi-Forschertagen am 16. und 17. März sowie die KiWi-Forschertage am 7. und 8. April, die AGIMUS Nachhaltigkeits-Talks am 19. März, Luftfahrt der Zukunft am 30. März und Digital Dienstag am 31. März.

• das Zeitzeugengespräch mit Michael Fürst, Präsident des Landesverbandes der jüdischen Gemeinden in Niedersachsen am Dienstag, 17. März um 18.30 Uhr, im Haus der Braunschweigischen Stiftungen.

• das Konzert des Kammerorchesters Braunschweig am 17. März um 20 Uhr in der Magnikirche.

• das Azubi-Speed-Dating am 18. März im Eintrachtstadion.

• die musikalische Reise mit dem Marine Shanty-Chor Braunschweig und dem Trio WAS am 18. März im Marineheim, Eisenbütteler Straße 25b.

• die Diskussionsrunde „Quo Vadis? – Wie weiter mit der SPD-AG 60 plus in Braunschweig?“, am Mittwoch, 18. März um 17 Uhr im Volksfreundhaus.

• der für den 19. März geplante Infoabend zur VHS-Rumänienreise.

• folgende Veranstaltungen im Museum für Photographie: die Eröffnung „Dokumentarfotografie Förderpreise 12“ am Freitag, 20. März, 19 Uhr; die Führung mit Künstler*innen und der Kuratorin der DF12, Christin Müller, am Samstag, 21. März, um 15 Uhr sowie die Sonntagsführung am 22. März um 16 Uhr.

• „Vorgezogener Nachlass“, Lesung und Buchpräsentation mit Axel Klingenberg und Gästen, am Freitag, 20. März um 19 Uhr in der KaufBar, Straße 135.

• der Basar rund ums Kind am 21. März in der Kita Sterntaler in BS-Stöckheim.

• der Auftritt „Je oller, je doller“ von Bill Mockridge am 21. März um 20 Uhr in der Brunsviga

• der Kunsthandwerkermarkt des Kulturkreises Vechelde am 22. März im Bürgerzentrum Vechelde.

• das Konzert der Weddeler Abendmusik „Konzert in Passion” , am Sonntag, 22. März, um 17 Uhr in der Christuskirche Weddel.

• die Veranstaltung des CDU-Landesverbandes Braunschweig mit Friedrich Merz am 25. März in Wolfenbüttel.

• sämtliche geplante Events der Evangelischen Stiftung Neuerkerode wie der Zukunftstag am 26. März, der Inklusionslauf in Neuerkerode und der Kräutertag in Riddagshausen (beides am 26. April)

• Nostalgiefahrt mit dem Sonderzug am Samstag, 28. März, von Braunschweig in den Harz nach Wernigerode und Blankenburg.

• das Mitsingkonzert des Braunschweiger Shanty Chores am 29. März in der Brunsviga.

• der Outdoor-Flohmarkt am 5. April, Millenium Halle Braunschweig.

• die „Wetterplauderei“ mit Maxie Biewer am 13. Mai im BZV Medienhaus. Es gibt keinen Ersatztermin. Bereits erworbene Karten können an der Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden, wo sie erworben wurden.

Verschoben sind:

• das erste Braunschweiger Fahrradfestival am 21./ 22. März in der Milleniumhalle. Es findet nun am 20./21. Juni statt.

• die Show „Unser blauer Planet“ (13. März). Neuer Termin: am 22. Mai in der Volkswagen Halle.

• das Konzert von Gregory Porter in der Stadthalle Braunschweig (12. März). Neuer Termin: 4. Dezember.

• Moses Pelham am 18. März im westand Braunschweig, neuer Termin in Klärung.

• Audio88 & Yassin am 21. März im Eulenglück Braunschweig, neuer Termin in Klärung.

• Disney In Concert am 22. März in der Volkswagen Halle, neuer Termin: 12. September.

• Eure Mütter am 26. März in der Stadthalle Braunschewig, Neuer Termin: 3. März 2021.

• Beranger am 28. März im Eulenglück Braunschweig, neuer Termin in Klärung

• Liedfett am 29. März im KufA-Haus Braunschweig, neuer Termin in Klärung.

•der landesweit am 26. März geplante Zukunftstag für Jungen und Mädchen in Niedersachsen wird voraussichtlich in die zweite Jahreshälfte verschoben.

• der Vortrag „Ein gesunder Garten ohne Chemie“ vom Pflanzenarzt Rene Wadas im BZV Medienhaus wurde vom 17. April auf den 10. Juli verschoben. Bereits erworbene Karten behalten ihre Gültigkeit, können aber auf Wunsch auch storniert werden.

• der 1. Vortrag aus der Reihe „Weiterkommen“ des BZV Medienhauses mit Danny Morgenstern: „Business Knigge – Mit guten Umgangsformen die Karriereleiter“ wird vom 22. April auf den 15. Juli verschoben. Bereits erworbene Karten für den 22. April behalten ihre Gültigkeit, können aber auf Wunsch auch storniert werden.

Auch interessant