Antwerpen will umstellen | Neue Braunschweiger
14. Dezember 2019
Sport

Antwerpen will umstellen

Fußball: Löwen empfangen SV Meppen – Putaro und Fürstner fallen aus

Deniz Undav vom SV Meppen jubelt nach seinem Treffer gegen Münster. Der Ex-Braunschweiger ist der beste Torjäger der Dritten Liga. Werner ScholzImago Images

Braunschweig. Zum vorletzten Mal im Kalenderjahr tritt Eintracht heute vor eigenem Publikum an. Gegner ist ab 14 Uhr der SV Meppen, der nach sieben Spielen ohne Niederlage die „Mannschaft der Stunde“ in der dritten Liga ist. Das Team des gebürtigen Braunschweigers Christian Neidhart will an der Hamburger Straße diese Bilanz ausbauen und Anschluss zur Aufstiegszone herstellen, während Eintracht sich in der Spitzengruppe festsetzen will.

„Man kann davon ausgehen, dass Meppen sehr selbstbewusst spielen wird. Dementsprechend wissen wir, dass wir auf einen starken Gegner treffen werden“, warnt Marco Antwerpen vor den zuletzt stark auftrumpfenden Emsländern und erwartet den SVM mit einer breiter Brust: „Es ist möglich, dass sie versuchen werden, uns unter Druck zu setzen. Wir hoffen, dass wir die Spielsituationen besser lösen, als wir das gegen Mannheim gemacht haben.“ Spiele wie gegen den Aufsteiger ließen sich jedoch nicht immer vermeiden, auch weil der neue Eintracht-Trainer seine taktischen Vorstellungen nach drei Wochen im Amt noch nicht umgesetzt sieht: „Ich bin ein sehr ungeduldiger Trainer und möchte, dass man es sofort auf dem Platz sieht. Das ist aber nicht immer ganz so leicht und hat damit zu tun, wie sich der Gegner präsentiert und ob wir passende Lösungen haben.“

Gegen Meppen dürfte eine der Hauptaufgaben sein, den torgefährlichen ehemaligen Braunschweiger Deniz Undav aus der Partie zu nehmen: „So einen Spieler muss man in den Griff bekommen.“
Gegen Meppen fehlen werden lediglich die Verletzten Stephan Fürstner und Leandro Putaro: „Wir haben viele Möglichkeiten und werden die ein oder andere Umstellung vornehmen.“

So könnten sie spielen: Fejzic – Kijewski, Burmeister (Ziegele), Becker, Kessel – Wiebe (Kammerbauer), Nehrig (Kammerbauer) – Kobylanski – Schwenk (Feigenspan), Proschwitz, Bär.

Auch interessant