Backen mit Herz , Hand und langer Familientradition | Neue Braunschweiger
22. Juli 2020
Buntes

Backen mit Herz , Hand und langer Familientradition

Bäckerei & Konditorei Kretzschmar besteht 130 Jahre

Drei Generationen Kretzschmars packen derzeit in der Bäckerei & Konditorei mit an (v.l.): Elena, Katrin, Laurenz , Stefan und Heidi Kretzschmar. Foto: privat

Weststadt (sd). Als Bäckermeister Eduard Kretzschmar und seine Frau Nina 1890 in der Frankfurter Straße 21 eine Bäckerei eröffneten, konnten sie nicht ahnen, dass daraus ein erfolgreiches Familienunternehmen werden würde.

Doch genau das ist es geworden: 130 Jahre später kann die Familie Kretzschmar dieses besondere Jubiläum feiern. In fünf Generationen hat sich der Betrieb immer weiter wachsend zum modernen Bäckerei- & Konditoreifachgeschäft entwickelt. Derzeit sorgen gleich drei Generationen dafür, dass die Tradition erfolgreich fortgeführt wird.
Alle Kretzschmar-Generationen haben Tag für Tag ihre Kunden mit frischem Brot, Brötchen und Kuchen verwöhnt. Gebacken wurde nach bewährten Hausrezepten, beste Qualität und ausgezeichneter Kundenservice sind noch heute die Anker der Firmenphilosophie.

1966 siedelte die älteste Bäckerei Braunschweigs von der Alten Frankfurter Straße in das jüngste – noch im Aufbau befindliche – Stadtgebiet, die Weststadt um. 55 Jahre backt der Betrieb nun schon in der Backstube des Hauptgeschäftes in der Illerstraße 61.
Der Handwerksbetrieb bildet jährlich junge Menschen aus unserer Region in drei Ausbildungsberufen (Bäcker/in, Konditor/in und Fachverkäufer/in) aus. Aktuell hat die Bäckerei über 30 Mitarbeiter – alles Fachkräfte mit entsprechender Qualifizierung.

Bereits seit 1999 führen Bäcker- und Konditormeister Stefan Kretzschmar und Ehefrau Katrin die Bäckerei in Familienbesitz mit viel Herz und Hand. Sohn Laurenz ist mit seinen jungen Jahren bereits ebenfalls Konditor und Bäckermeister und im vergangenen Jahr mit in den elterlichen Betrieb eingestiegen.
Auch Tochter Elena – Studentin des Wirtschaftsrechts – unterstützt gern im Verkauf und sorgt zudem für einen modernen Internetauftritt sowie Präsenz bei Facebook und Instagram. Selbst die Seniorchefin ist mit ihren fitten 78 Jahren immer noch helfend zur Stelle.

Mittlerweile hat der Betrieb neben dem Hauptgeschäft und einem großem Liefergeschäft vier moderne Filialen. Dort gibt es ein umfangreiches Spezialitätenangebot an Brot, Brötchen- und Konditoreiwaren sowie ein großes Frühstücks- und Snackangebot mit kleinen Kalt- und Warmgerichten und italienischen Kaffeespezialitäten.

Außerdem im Sortiment: selbst hergestelltes Speiseeis sowie Hochzeits- und Festtagstorten. Bäckermeister Stefan Kretzschmar ist sogar unter die Bierbrauer gegangen: aus eigener Herstellung bietet er den „Kretzschi-Zwickel“, ein süffiges, goldbraunes Pilsner an. Dazu gibt’s ein herzhaftes, leckeres Braumeisterkrustenbrot.

Auch interessant