Braunschweig: Karambolage - 17.000 Euro Schaden | Neue Braunschweiger
23. August 2016
Menschen

Braunschweig: Karambolage – 17.000 Euro Schaden

Zwei demolierte Autos mit hohem Sachschaden forderte am Montagabend ein Unfall an der Einmündung Goslarsche Straße, Höfenstraße.

23.08.2016

Braunschweig. Verletzt wurde niemand, aber der Schaden dürfte mehr als
17.000 Euro betragen.

Bei der Karambolage hatte ein 18-jähriger mit seinem BMW den von rechts aus der Höfenstraße kommenden Ford eines 24-jährigen Mannes gerammt. Der 18-Jährige gab bei der Unfallaufnahme an, dass sich ein Hosenbein am Gaspedal verfangen hatte. Trotz Ausweichmanöver konnte der Fahrer den Unfall nicht vehindern. Sein Wagen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Auch interessant