CD-Besprechung: Silent Lights - Stille Lichter | Neue Braunschweiger
27. Dezember 2014
Tipps

CD-Besprechung: Silent Lights – Stille Lichter

In seinem Hauptberuf ist er Arzt, doch bekannt ist der Braunschweiger Jan Behrens auch als Komponist und Pianist.

CD-Cover: Silent Lights

Von Birgit Leute, 28.12.2014.

Vor kurzem ist sein viertes Album in der Reihe „Silent Lights“ erschienen.

Hinter dem Titel „Urban Improvisations“ verbergen sich anspruchsvolle Jazz-improvisationen, die die ganze Virtuosität des Musikers vor Augen führt. Die 17 Eigenkompositionen rücken dieses Mal ganz das Piano in den Mittelpunkt. Die Stücke variieren von energisch-treibend bis zart und zurückhaltend.
Auch dieses Mal verbindet Jan Behrens die Musik mit seinen gesellschaftlichen Anliegen: Die Erlöse aus dem Verkauf der CD kommen der ärztlichen Versorgung von Obdachlosen zugute.
Erhältlich ist die CD „Urban Improvisations“ in der Buchhandlung Graff oder unter www.jan-behrens-piano.de. Preis: 15 Euro.

Auch interessant