• Home
  • > >
  • Das Beste zum Schluss: In diesen Outfits strahlen wir an Silvester

Das Beste zum Schluss: In diesen Outfits strahlen wir an Silvester

Chic, schillernd oder lässig: Die NB gibt Style-Inspiration für die Feier zum Jahreswechsel

Auh schick: Shirt mit Pailetten.

Braunschweig. Das ging mal wieder flott: Gerade habe ich noch die Sommerklamotten weggepackt, schon steht das neue Jahr vor der Tür. Und jetzt muss ich mich beeilen, denn wer sich – so wie ich – noch nicht wirklich entschieden hat, muss sich jetzt sputen: Wo feiere ich ? Und vor allem – und welches Outfit?

Redakteurin Maria Lüer. Foto: oh

Die Wahl der Kleidung hängt natürlich von der Party ab, auf der das neue Jahr begrüßt werden soll. Ist es eine Motto-Party, geht es um eine gute Verkleidung. Der Look für die Hausparty kann ruhig lässig sein, bei der großen Feier im noblen Ambiente darf es umso schicker sein. Wie die Party auch aussieht: Vorrangig möchte ich mich wohlfühlen.

Funkel-Look

Was wäre der Jahreswechsel ohne den Funkel-Look? Pailletten gehören gewissermaßen einfach dazu. Ob Mini oder Maxi, Schwarz oder Silber, langärmlig oder kurzärmlig – schillernde Glitzer-Outfits ziehen alle Blicke auf sich.
Sehr elegant geht es auch mit dem Spitzenkleid zu, das sich wunderbar mit anderen Stilen kombinieren lässt. Dazu fällt mir gleich die Bikerjacke ins Auge, die durch ihre robuste Art einen starken Kontrast zum femininen Abendkleid bietet.

Lockerer Style ist auch okay – aber schick

Silvester bequem und lässig feiern? Auch okay!
Wer sich aus dem Jahreswechsel nicht so viel macht und lieber gemütlich zu Hause, zusammen mit der Familie oder vielleicht sogar in einer kuscheligen Hütte in den Bergen feiert, kann sich stylingmäßig locker machen.
Nur: Die Jogginghose muss es ja nun wirklich nicht sein. Mein Vorschlag: ein bequemer Jumpsuit. Der kann gut mit flachen Schuhen kombiniert werden und wenn es etwas kühler wird, sorgen ein dicker Pulli oder ein Jackett für eine wärmere Temperatur.
Und falls spontan doch noch ein Partybesuch anstehen sollte, einfach schnell ein Paar High Heels anziehen und schon sieht der Anzug edel aus.

Kleines Schwarzes funktioniert immer

Aller Outfit-Überlegungen zum Trotz: Am Silvestertag selbst werde ich sicher wieder vor meinem Kleiderschrank stehen und rein gar nichts zum Anziehen haben.
Gott sei Dank gibt es für diese Fälle einen Notanker: Kurz bevor die Feier startet, werde ich einfach beherzt wieder auf meinen modisch allzeit treuen Begleiter zurückgreifen: Das „kleine Schwarze“ funktioniert schließlich auch an Silvester …

^