Der Sonntag wird zum Zankapfel | Neue Braunschweiger
8. Februar 2020
Wirtschaft

Der Sonntag wird zum Zankapfel

Gewerkschaft und Handel ohne Verständigung

Eindrucksvolle Auftritte: Motorsägenkünstler Sebastian Heiß ist auch am Sonntag auf dem Kohlmarkt in Aktion. Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Frank Sperling

Innenstadt. Die Winterkunstzeit lockt bis einschließlich morgen (9. Februar) in die Stadt, wenn auch in abgespeckter Form. Denn die Geschäfte bleiben morgen zu.
Nachdem das Verwaltungsgericht einer Klage von Gewerkschaftsseite gegen die Verkaufsöffnung am Sonntag stattgegeben hat, fällt die Sonntagsöffnung aus und damit auch die in den Geschäften geplanten Kunstaktionen. Aber mit dem „Wiederaufbau‹-Atelier“ und der Motorsägenkunst auf dem Kohlmarkt sowie einem Workshop und freiem Eintritt im Schlossmuseum bietet auch der Sonntag ein Kunsterlebnis für die Besucher.
Insgesamt zeigen seit Mittwoch mehr 60 Kreative ihr Können und laden die Gäste dazu ein, selbst kreativ zu werden.
Seit Mittwoch steht die Stadt im Zeichen der Winterkunstzeit. „Ursprünglich sollte das gesamte Programm bis einschließlich Sonntag stattfinden. Da der Handel nach der Entscheidung durch das Verwaltungsgericht nicht öffnen darf, lässt sich das leider nicht realisieren“, erklärt Björn Nattermüller vom Stadtmarketing.
„Die Künstlerinnen und Künstler, die von der Entscheidung unmittelbar betroffen sind, weil sie auf Einzelhandelsflächen ausstellen, finden es schade. Sie haben Zeit investiert, um ihre Ausstellungen vorzubereiten und dass diese jetzt einen Tag kürzer sind, ist sehr enttäuschend für sie“, erklärt Stephanie Horn vom Stadtmarketing.“
Das betrifft die Aktionen in Geschäften und Galerien sowie in den Schloss-Arkaden. „Aber wir bieten mit dem ‘Wiederaufbau-Atelier’ und der Motorsägenkunst auf dem Kohlmarkt sowie einem Workshop und freiem Eintritt im Schlossmuseum auch am Sonntag ein abwechslungsreiches Kunsterlebnis für die Besucherinnen und Besucher“, lädt Nattermüller die Gäste für Sonntag in die Innenstadt ein. Weitere Infos wie die Öffnungszeiten des ‘Wiederaufbau’-Ateliers oder die Aktionszeiten der Künstler gibt es unter www.braunschweig.de/winterkunstzeit.

Ihre Meinung, bitte!
Sonntagsöffnungen ja oder nein? Schreiben Sie uns mit dem Betreff „Winterkunst“: nb-Redaktion@nb-online.de

Auch interessant