Dettmann ist neuer König in Sülfeld

Königin des Schützenvereins ist Annelie Steinkopf

Von Lotta von Rutenberg
und Andreas Stolz, 29.05.2018

Sülfeld. Der stellvertretende Ortsbürgermeister von Fallersleben Sülfeld, Roman Dettmann, wurde am vergangenen Wochenende zum König proklamiert. Er war der beste Teilnehmer am Königsschießen des Schützenvereins Sülfeld (SVS). Dessen Vorsitzender Mike Rowland hängte der neuen Majestät die Amtskette um. Königin wurde Annelie Steinkopf. Nicht zum ersten Mal war’s wieder soweit. 1996 war sie zuletzt die Treffsicherste gewesen. Überhaupt sind die Steinkopfs eine Königsfamilie. Die weibliche Majestät 2018 erzählte: „Bei uns am Haus hängen viele Königsscheiben. Mein Vater war dreimal Schützenkönig, meine Mutter zweimal und mein Mann Horst dreimal.“ Die beeindruckend bemalten Holzscheiben fertigt beim SVS Inge Rowland, die Mutter des Vorsitzenden, an.

Der König 2017, der die Amtskette an Dettmann weiterreichen musste, heißt Sundeep Manubolo. Der Ingenieur aus Indien wohnt seit vier Jahren in Sülfeld, und er blickte auf das Schützenwesen zurück: „Anfangs war das für mich eine Tradition, an die ich mich gewöhnen musste. Als König habe ich neue Eindrücke und Erfahrungen gesammelt und bin dabei toll unterstützt worden.“

Weitere Ergebnisse: Volkskönig wurde Josh Schummer, gefolgt von Klaus Stützer und Horst Steinkopf, Spielmannszugkönig(in) ist Antje Fandrich. In diesem Wettbewerb erreichten Oliver Dörschel und Katrin Weber die besten Gesamtteiler. Hinter Königin Annelie Steinkopf belegten Birgit Rowland und Heidrun Stützer die Plätze 2 und 3. Dem Schützenkönig Roman Dettmer folgen Kronprinz Klaus Stützer und die Königsbegleiter Mike Rowland sowie Sundeep Manubolu.

^