13. April 2021
Buntes

Ein Garten voller Musik und Gefühl

Marco Bittner und Paul Kunze und jede Menge Musiker und Künstler im Applausgarten

Paul Kunze und Marco Bittner haben große Pläne Foto: oh

Braunschweig (obi). „Kurz nach Ostern 2021 ist eines klar – es kann nur besser werden. Und das wird es auch“, sagen Paul Kunze und Marco Bittner und stellen ihre neue Applaus GmbH vor: Vom 5. Juni bis mindestens 5. September veranstaltet die Applaus Kulturproduktionen 50 Events auf dem Gelände des Hofbrauhaus Wolters.

Es spielen regionale und überregionale Künstlerinnen und Künstler unterschiedlichster Genres. Tickets gibt es ab sofort im Vorverkauf. „Es wird Frühling und es wird Sommer und wir werden wieder zusammenkommen und etwas mittlerweile Ungewohntes erleben: Menschen, die zusammen auf einer Bühne stehen und Musik machen. Und noch mehr Menschen, die davorsitzen und gebannt lauschen und entspannt genießen, die applaudieren und damit Freude über das soeben Erlebte zum Ausdruck bringen“, schwärmt Marco Bittner von dem neuen Projekt.

Die Applaus Kulturproduktionen möchte Vorfreude stiften auf die ersten analogen und physischen Kulturveranstaltungen, die das Jahr 2021 zu bieten haben wird. Im „Wolters Applaus Garten“ finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der bekannten AHA-Regeln statt, so die Pressemitteilung.
„Wir rechnen mit einer nie dagewesenen Wertschätzung für Kultur nach der langen Zeit der Entbehrungen. Dem möchten wir in unserem ersten Firmenjahr mit Demut begegnen und es nicht für selbstverständlich nehmen“, erklärt Paul Kunze, Geschäftsführer der Applaus GmbH. Marco Bittner, Gesellschafter, ergänzt: „Für uns werden die Gäste immer im Mittelpunkt unserer Veranstaltungen stehen. Darum legen wir größtmöglichen Wert auf Service und Qualität.“
Der Garten des Hofbrauhaus Wolters bietet dafür den optimalen Rahmen. Ein Plätzchen im Grünen, mitten in der Stadt, das bequem über alle erdenklichen Verkehrsmittel erreichbar ist und Tradition und Gastfreundlichkeit ausstrahlt.

Die Gastronomie bietet Speisen und Getränke passend zu den lauen Sommerabenden und das Programm eine breite Vielfalt quer durch alle Genres und Vorlieben. Die Geschäftsführer des Hofbrauhaus Wolters, Peter Lehna und Francesco Perricone, unterstützen die Veranstaltungen mit voller Überzeugung. Peter Lehna meint: „Wir haben die Kulturlandschaft der Stadt schon immer gefördert. Ich freue mich sehr über die Vielfältigkeit des Programms und sehe die Marke „Wolters“ dadurch bestens repräsentiert.“ Francesco Perricone ergänzt: „Der Wolters Applaus Garten ist ein weiterer Schritt, unser Gelände zur Erlebnisbrauerei zu entwickeln. Wir öffnen sehr gerne wieder unsere Tore für das Braunschweiger Publikum.“

Unterstützt wird die Veranstaltungsstätte vom Hauptsponsor Volksbank BraWo. Carsten Ueberschär, Leiter der Direktion Braunschweig, blickt optimistisch auf den Sommer: „Ich kann kaum ausdrücken, wie sehr ich mich auf die Saison freue.“
Den Auftakt machen Juni die legendären Local Heroes „Sweety Glitter & The Sweethearts“, die nach zwei Jahren ihr Live-Comeback feiern und den Applaus Kulturproduktionen die erste von vielen Veranstaltungen bescheren. Es folgen zig musikalische Größen wie Markus Schultze, Voodoo Lounge, Thorsten Stelzner, Heinz Rudolf Kunze und viele, viele mehr.

Auch interessant