18. November 2022
Buntes

Endlich ein Date mit Andrea Berg

Kilian Scheurich hatte im NB-Gewinnspiel ein exklusives Konzert-Event gewonnen

Was lange währt, wird endlich gut. „Das ist eine Riesensache für mich!“ – unter dieser Überschrift hatte die Neue Braunschweiger am am 11. März 2020 über einen freudig aufgeregten Kilian Scheurich berichtet. Er hatte an unserem NB-Gewinnspiel für ein exklusives Konzert-Event mit Schlagerstar Andrea Berg teilgenommen und sollte wenige Tage später sein Idol treffen.

Sollte. Denn dann kam – man ahnt es – Corona dazwischen. Andrea Berg musste, wie so viele Künstler, ihre große MOSAIK – Live Arena Tour absagen. Doch am 11. November war es nun so weit. Der junge Mann konnte seinen Gewinn endlich einlösen.

Bereits am Nachmittag ging es mit dem Soundcheck los, zu dem der Gewinner exklusiven Zutritt bekommen hatte: „Dafür durften wir schon vor dem offiziellen Einlass zusammen mit bestimmt 50 anderen Fans in die Halle. Erst war es sehr ruhig und die Band hat noch ein paar Takte geprobt. Dann kam Andrea heraus und begrüßte uns alle sehr freundlich. Zusammen sangen wir ein paar Songs an“, erzählt uns Scheurich. Danach ging es für ihn weiter zum Meet & Greet mit der Künstlerin. „In einem kleinen Raum im Backstage-Bereich mit guter Beleuchtung und Mosaik-Plakat durfte jeder ein Foto mit Andrea machen und hat ein Autogramm bekommen.“

Am Abend dann das lang ersehnte Konzert von Andrea Berg. „Auf der Bühne vor mehreren tausend Leuten wirkte sie genauso entspannt und herzlich wie vorher bei unserer kleinen Gruppe. Außer, dass sie etwas auffälliger gekleidet war und nun ordentlich abrockte und auch das gesamte Publikum immer wieder zum Mitsingen animierte“, berichtet uns unser Gewinner.

Bereits seit seinen Teenagertagen ist der junge Mann ein großer Fan der Schlagersängerin und ließ sie auch bei diesem Konzert nicht aus den Augen: Dreimal habe sie während der gut zweistündigen Performance auf der Bühne der ZAG Arena ihr Kleid gewechselt, so seine Beobachtung. Auch wenn das Meet & Greet für ihn gerne etwas länger hätte ausfallen dürfen: „Es war ein toller Nachmittag und Abend“, lautet sein begeistertes Resümee.

Auch interessant