Fester Fahrplan oder Anruf-Bus? | Neue Braunschweiger
29. Januar 2021
Verkehr

Fester Fahrplan oder Anruf-Bus?

Umfrage: Wie stehen Braunschweiger zu neuen ÖPNV-Angeboten?

Die Stadt will wissen, welche Verkehrsmittel die Braunschweiger im Alltag benutzen. Foto: Stadt Braunschweig

Braunschweig/Region (bw). Was nutzen Braunschweiger für einen Weg durch die Stadt oder ins Umland: das Fahrrad, das Auto, den Bus? Und – wie stehen sie zu neuen ÖPNV-Angeboten? Eine Umfrage soll Antworten auf diese Fragen geben.

Sie ist Teil des Forschungsprojekts DiMo-BS (Digital unterstützte Mobilitätsgarantie in Braunschweig). Beteiligt sind neben der Stadt auch die TU Braunschweig, das DLR und der Regionalverband Großraum Braunschweig. Dreh- und Angelpunkt sind die schwach genutzten Verkehrszeiten wie Abend- und Nachtstunden sowie Wochenenden. Ab Sommer 2022 sollen in zwei noch nicht genau festgelegten Stadtteilen zu diesen Zeiten probeweise OnDemand-Shuttles eingesetzt werden. Also Busse, die nicht nach einem festgelegten Fahrplan verkehren, sondern im Anschluss von und zur Stadtbahn auf Bestellung fahren. Die Shuttle-Busse können entweder im Vorfeld oder auch kurzfristig gebucht werden, bringen die Fahrgäste auf Wunsch bis vor die Haustür oder holen sie an der nächsten Straßenecke ab.

„Die fortgeschrittene Digitalisierung macht Buchungen, Verarbeitung der Daten und eine optimale Routenplanung für das Fahrpersonal in Sekundenschnelle möglich. Die Herausforderung ist, die Fahrgäste für das neue Angebot zu begeistern und zu erreichen, dass sie es
auch wirklich annehmen“, erklärt Oberbürgermeister Ulrich Markurth. Die Umfrage in Regie des Lehrstuhls für Dienstleistungsmanagements der TU Braunschweig ist unter folgendem Link erreichbar: https://bit.ly/bs-dimo. Nach derzeitigem Stand sollen die ersten Shuttles ab Sommer 2022 probeweise für ein Jahr durch Braunschweig fahren, wenn das Bundesministerium für Forschung und Bildung (BMBF) der Stadt Braunschweig den Zuschlag erteilt und Fördermittel bereitstellt. Weitere Infos zum Projekt www.braunschweig.de/dimo-bs.

Auch interessant