Ford-Fahrerin bei Unfall leichtverletzt | Neue Braunschweiger
20. Mai 2014
Menschen

Ford-Fahrerin bei Unfall leichtverletzt

Helmstedt, Bundesstraße 1, 19.05.2014.

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 1 bei Helmstedt wurde am Montagmorgen eine 34 Jahre alte Ford-Fahrerin aus Helmstedt leicht verletzt. Bei dem Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden 58-jährigen VW Touran-Fahrer aus Sachsen-Anhalt entstand ein Schaden von rund 23.000 Euro.

Die 34-Jährige wollte den Ermittlungen nach an der Einmündung Magdeburger Tor nach links abbiegen, als sie den 58-Jährigen, der in Richtung Harbker Weg fuhr, übersah. Beide Fahrzeuge waren nach der Karambolage nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Auch interessant