13. August 2016
Menschen

Frau ersticht ihren Lebensgefährten

Tötungsdelikt in Braunschweig.

Braunschweig, 13.08.2016.

Am heutigen Samstagmorgen, gegen 1.50 Uhr, kam es in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Julius-Konegen-Straße in Braunschweig zu einem Tötungsdelikt. Im Verlauf eines Beziehungsstreites erstach die 21-jährige Tatverdächtige ihren 38-jährigen Lebensgefährten.

Beide standen zur Tatzeit unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen. Die 21-Jährige hatte selbst den Notruf gewählt. Der eingesetzte Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Sie wurde festgenommen und wird einem Haftrichter vorgeführt werden. Die Ermittlungen dauern an.

Auch interessant