• Home
  • > >
  • Griffige Defense soll der Schlüssel zum Erfolg sein

Griffige Defense soll der Schlüssel zum Erfolg sein

Basketball-Bundesliga: Die Löwen empfangen am morgigen Sonntag (18 Uhr, VW-Halle) die Mannschaft von Crailsheim

Scott Eatherton (rechts) und DeAndre Lansdowne, hier im Pick-and-Roll-Spielzug, dürfen sich Hoffnungen auf eine Teilnahme am Allstar-Day machen. Eatherton war bereits 2018 dabei. imago

Braunschweig. Revanche nehmen für die bittere Hinspielpleite und den negativen Lauf von zwei Niederlagen in Serie durchbrechen: Das müssen die Ziele sein, wenn die Löwen-Basketballer morgen um 18 Uhr gegen die Merlins aus Crailsheim in der VW-Halle in die Rückrunde starten.

Die Schlappe in Crailsheim ist erst eineinhalb Wochen her und tut folglich immer noch weh. Beim 94:99 gegen den Tabellenletzten agierten die Braunschweiger lange Zeit pomadig und wachten erst im Schlussviertel auf, als es fast schon zu spät war. Dann aber gelang es mit viel Willen und Leidenschaft, einen Elf-Punkte-Rückstand aufzuholen und sich in die Verlängerung zu retten. Dort aber mobilisierten die leidgeprüften Gastgeber ihre letzten Reserven und fuhren den dritten Saisonsieg ein – die Löwen, bei denen DeAndre Lansdowne mit 25 Zählern Topscorer wurde, hatten nicht mehr viel entgegenzusetzen.

Die kurzzeitige Euphorie nach zwei Erfolgserlebnissen in Folge ist beim Aufsteiger aus Baden-Württemberg allerdings schon wieder verflogen. Am vergangenen Wochenende, als die Löwen sich ganz knapp in Gießen beugen mussten (97:99), setzte es auch für Crailsheim wieder eine Niederlage. Durch die deutliche 69:87-Heimpackung gegen Würzburg rutschte die Mannschaft des finnischen Trainers Tuomas Iisalo erneut ans Tabellenende ab.

Trotz zweier Schlappen hintereinander rangieren die Braunschweiger noch immer auf Tabellenplatz acht, dem letzten Playoff-Rang. Und eines ist klar: Ein weiteres Mal, noch dazu vor heimischem Publikum, wollen die Löwen gegen das Bundesliga-Schlusslicht nicht verlieren.

Um diesmal besser abzuschneiden, muss vor allem die Defensive, eigentlich die Stärke der Löwen, am Sonntag wieder besser funktionieren, nachdem sie zuletzt in zwei Partien hintereinander jeweils 99 Punkte des Gegners zugelassen hatte.

Die Online-Wahl der BBL-Allstars läuft noch bis zum 31. Januar. Löwen-Center Scott Eatherton liegt bei den Importspielern derzeit auf Rang fünf.

^