Hamburger gründet Harz-Homepage | Neue Braunschweiger
3. Februar 2019
Menschen

Hamburger gründet Harz-Homepage

Das Image war Gerhard Prein zu verstaubt

Gerhard Prein auf dem Gipfel des Harzes.

„Jedes Mal, wenn ich von meinen Ausflügen in den Harz in meinem Bekanntenkreis erzählte, merkte ich, wie verstaubt das Image des Harzes in meinem Umfeld war“, erzählt der Hamburger Gerhard Prein.
Motiviert von dieser Erkenntnis gründete er 2018 mit seiner Freundin und seinem Bruder die Webseite www.harz-abenteuer-wandern.de. Ziel des Portals ist es, Outdoor-Begeisterten Informationen über Events und lohnenswerte Aktivitäten & Ausflugsziele im gesamten Harz zu bieten.

Prein fährt seit 2006 regelmäßig mit der Familie und Freunden in den Harz. Erst zum Mountainbiken, in den letzten Jahren vermehrt auch zum Wandern und Zelten. Bei der Gründung der Webseite half ihnen ihre jahrelange Erfahrung in der Entwicklung von Webseiten und im Online-Marketing. Seit dem Start kommen jeden Monat Tausende Besucher aus ganz Deutschland auf die Webseite, um sich über lohnenswerte Ausflugsziele, über den Urlaub mit Kindern im Harz und schöne Wanderrouten zu informieren. „Wir sind sehr überrascht davon, wie gut die Resonanz auf die Webseite und in den sozialen Medien ist“, sagt Prein. „Das motiviert uns weiterhin, interessante Inhalte zu erstellen. Im Laufe des Jahres haben wir festgestellt, dass zahlreiche Besucher aus Dänemark und den Niederlanden unsere Seite besuchen. Daher gibt es seit Anfang 2019 auch ein Angebot für die Niederlande und Dänemark.“

Seit kurzem sind Gerhard Prein und seine Freundin Anna Eltern. Tipps zu Aktivitäten für Familien mit Kindern werden daher in Zukunft stärker im Fokus stehen.

Auch interessant