Heute Abend ist Komödienzeit | Neue Braunschweiger
1. August 2020
Kulturelles

Heute Abend ist Komödienzeit

Open-Air startet die Komödie am Altstadtmarkt am „Heinrich“ im Stadtpark

Das Komödienteam bereitet sich auf die Premiere heute Abend vor: Sascha Pirkowski, Benedikt Sommer, Andreas Werth, Manon Straché, Sarah Matberg, Daniela Eichstaedt, Florian Battermann, Lennart Leuer und Normen Liedke (von links) Ingeborg Obi-Preuß

Östliches Ringgebiet. Kommandos schallen durch den Stadtpark, der Chef ist in vollem Einsatz, Florian Battermann dirigiert die Kollegen, die Stühle und Tische ranschleppen, kontrolliert Abstände, rückt zurecht. „Gleich ist Generalprobe“, sagt er ein wenig atemlos. Sein Stück „Ich hasse dich – heirate mich“ hat am heutigen Samstag (1. August) Premiere.

Es wird eine Uraufführung sein, denn Battermann und Co-Autor Jan Bodinus haben das Stück im Lockdown geschrieben und lassen es in der Corona-Zeit spielen. „Dann erklärt sich Abstand und Maske tragen von selbst“, sagt Regisseur Andreas Werth.

Kontrastprogramm in der Coronakrise

Es geht aber nicht um Corona, sondern um eine Tanzlehrerin (Sarah Matberg), die sich im Homeoffice fit hält, um einen ledigen Autor (Florian Battermann), den die Tanzlehrerin doof findet und deshalb mit ihm anbandelt – so kann sie nicht enttäuscht werden (ihre Logik) – , um eine neugierige Nachbarin (Manon Straché) und um jede Menge komödientaugliche Verwicklungen. „Das Stück war für uns eine Art Notwehr, um der Einsamkeit und Stille etwas entgegenzusetzen“, erklärt Battermann, „und eine Chance für uns und die Künstler, überhaupt noch etwas zu verdienen.“

42 Vorstellungen sind im Stadtpark geplant, 7000 Karten gibt es, 5500 sind bereits verkauft. „Unser Publikum wartet offensichtlich genauso sehr auf einen Neustart wie wir“, freut sich der Komödienchef.

Auch interessant