Hier ist was los: 06. Dezember

Braunschweig

Adventskalender. Seien Sie dabei, wenn jeden Tag ein Türchen geöffnet wird. 17 Uhr, Staatstheater, Am Theater, Eintritt frei. (0531) 1 23 45 67.
Ausstellung Dirk Wink-Hartmann. New Paintings. 8 bis 17 Uhr, Welfenakademie, Salzdahlumer Straße 160.
Besichtigungszeiten Haus Entenfang. 11 bis 16 Uhr, Naturerlebniszentrum Haus Entenfang, Nehrkornweg 2.
Bürgersprechstunde. Ratsherr Dennis Scholze (SPD). 16 Uhr, Rathaus, Zimmer A1.51
Dauerausstellung. Ausstellung namhafter Meister und eine der bedeutendsten Sammlungen frühneuzeitlicher Kunst. 11 bis 17 Uhr, Herzog-Anton-Ulrich-Museum, Museumstraße 1. (0531) 1 22 50.
Dauerausstellung im Braunschweigischen Landesmuseum. Geschichte des Raumes Braunschweig von der Frühgeschichte bis in die Gegenwart mit ständig wechselnden Themenausstellungen. 10 bis 17 Uhr, Landesmuseum, Burgplatz 1. (0531) 1 21 50.

Dauerausstellung im Naturhistorischen Museum. Vielzahl von Attraktionen mit Aquarium. 9 bis 17 Uhr, Naturhistorisches Museum, Pockelsstraße 10. (0531) 28 89 20.
Dauerausstellung im Schlossmuseum. Die eigentliche Ausstellung in der Enfilade. Auf der rechten Seite kann man sich mit Hilfe moderner Medien über die historischen Zusammenhänge informieren. 10 bis 17 Uhr, Schlossmuseum, Schlossplatz 1. (0531) 4 70 48 76.
Dauerausstellung im Städtischen Museum. Schwerpunkt auf Malerei und Graphik des 19. Jahrhunderts, Braunschweiger Kunsthandwerk sowie Volkskunde des Braunschweiger Landes und umfangreiche Spezialsammlungen. 10 bis 17 Uhr, Städtisches Museum – Haus am Löwenwall, Steintorwall 14. (05 31) 4 70 45 05.
Dauerausstellung zur Eintracht-Historie. Historische Dokumente und Exponate und interaktive Beschäftigung mit der blau-gelben Vergangenheit und Gegenwart. 10 bis 17 Uhr, Eintracht-Stadion, Hamburger Straße 210. (0531) 1 66 06.

Der Kitzelkönig – eine göttliche Abenteuerreise. Für Kinder ab 4 Jahren. 9 Uhr und 10.30 Uhr, Figurentheater Fadenschein, Bültenweg 95, 7 Euro. (0531) 33 05 39.
Die Braunschweiger Weihnachtsgeschichte – Wintertheater. 19 Uhr, Spiegelzelt, An der Martinikirche, ab 31 Euro.
Die Geschichte der Stadt Braunschweig im Überblick. Dauerausstellung. 10 bis 17 Uhr, Städtisches Museum – Altstadtrathaus, Altstadtmarkt(0531) 4 70 45 05
Die Wahrheit über Dinner for One. Der weltberühmte 90. Geburtstag von einem komödiantisch begnadeten Duo aufgeführt. 19.30 Uhr, Komödie am Altstadtmarkt, Gördelinger Straße 7, ab 23,10 Euro. (0531) 1 21 86 80.
Druckwerkstatt für Kinder & Jugendliche. Es wird mit unterschiedlichen Druckverfahren, Hoch- und Tiefdruck, Monotypien, Frottage, Stempeln und Collage experimentiert. 16 bis 18 Uhr, Kunstwerkstatt, Jahnstraße 8 a.

Eine Weihnachtsgeschichte – Lesung mit Schauspieler Andreas Jäger. 17 Uhr, Pfarrscheune der evangelischen Kirche Ölper, Kirchbergstraße 2.
Esponate, Geschichten & Lieder im Advent. 17 Uhr, Städtisches Museum – Haus am Löwenwall, Steintorwall 14. (05 31) 4 70 45 05.
Familie Brasch – Eine deutsche Geschichte. 19.30 Uhr, Roter Saal im Schloss, Schlossplatz 1, 5 Euro.
Farbe ist Natur. Malerei von Felicitas Nicolai-Kujawa. 14 bis 18 Uhr, Torhaus am Botanischen Garten, Humboldtstraße 1.
Früher war mehr Lametta. Lesung mit Andreas Hartmann und Artur Schmieding. 19 Uhr, Bad-Bistro, Am Soolanger 1.
Geschichte vom Weihnachtsmann und seinem Rentier. 11 Uhr, Puppentheater an der Heinrichslinde, Domplatz.
Hänsel und Gretel. Für Kinder ab 8 Jahren. 19.30 Uhr, Staatstheater, Am Theater. (0531) 1 23 45 67.
Imperium. Schauspiel von Christian Kracht. 19.30 Uhr, Staatstheater, Kleines Haus, Magnitorwall 18, 10,50 bis 31,50 Euro. (0531) 1 23 45 67.

Jürgen Weber. Dauerausstellung von Kleinplastiken des Bildhauers. 11 bis 17 Uhr, Kemenate Hagenbrücke, Hagenbrücke 5. (0531) 61 28 58 88.
Langer Donnerstag. Verlängerte Öffnungszeiten bis 20 Uhr, Führung durch die Ausstellung mit dem Museumsteam um 19 Uhr. 11 bis 20 Uhr, Museum für Photographie, Helmstedter Straße 1. (0531) 7 50 00.
Magic-Card-Treff. Für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren. 16.15 bis 19 Uhr, Kinder- und Jugendzentrum Turm, Saarplatz 3.
Meine Heimaten. Mit den Augen eines Autodidakten – Werke von Piotr Wreczyck. 9 bis 13 Uhr, Kulturpunkt West, Ludwig-Winter-Straße 4, Eintritt frei.(05 31) 84 50 00.
Mittelalterausstellung. Dienstag, Donnerstag bis Sonntag von 10-17 Uhr und Mittwoch von 10-20 Uhr. Burg Dankwarderode, Burgplatz 4. (0531) 12 15 26 18.
Nikolaus-Konzert. 19.30 Uhr, St. Nikolai-Kirche.

Öffentliche Domführung. 11 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr, Dom, Domplatz 5, Eintritt frei. (0531) 24 33 50.
Revolution. Abdankung. Schloss. Sonderausstellung. 10 bis 17 Uhr, Schlossmuseum. (0531) 4 70 48 76.
St. Magni zu Gast im Museum. 17 Uhr, Städtisches Museum – Haus am Löwenwall. (05 31) 4 70 45 05.
Stadtverkehr in Braunschweig. Unterwegs mit Bus und Bahn in Wirtschaftswunderjahren. Fotoausstellung. 10 bis 19 Uhr, Stadtbibliothek, Schlossplatz 2, Eintritt frei. (05 31) 4 70 68 38.
TimeSlips – Kreatives Geschichtenentwickeln. 14 Uhr, Herzog-Anton-Ulrich-Museum, Museumstraße 1, 4 Euro. (0531) 1 22 50.
Vielerlei. Bilder von den Malerinnen Edith Lewandowski und Eriena Blaffert. 9 bis 15.30 Uhr, Verwaltungsgericht Braunschweig, Wilhelmstraße 55.

Vom Kleinen Exer zum Haus der Wissenschaft. Dauerausstellung zur Geschichte des Haus der Wissenschaft. 11 bis 22 Uhr, Haus der Wissenschaft, Pockelsstraße 11.
Weihnachtsmärchen Der gestiefelte Kater. 10 Uhr und 15 Uhr, Lindenhof, Kasernenstraße 20, 12 Euro.
Weihnachtsmarkt. Rund 150 Marktstände locken mit kunstvollen Handwerkswaren, kulinarischen Leckereien und Spezialitäten aus der Region. 10 bis 21 Uhr, Burgplatz.
Weihnachtswerkstatt. 10 bis 19 Uhr, Weihnachtswerkstatt, Burggraben.
Wohin nach dem Studium? Ausstellung. Berufswege von Absolventen des Instituts für Erziehungswissenschaft. 7.30 bis 19.30 Uhr, TU Braunschweig, Bienroder Weg 97(Campus Nord).
Wunscherfüller 2018. Die Ausstellung zeigt Fotos von den Weihnachtswünschen der Wohnungslosen und in Armut lebenden Menschen aus Braunschweig und Umgebung. 18 bis 22 Uhr, Schlosscarree, Ritterbrunnen 4.
Wunschzettel-Briefkasten. Der Briefkasten hängt direkt neben der Weihnachtswerkstatt. 11 bis 21 Uhr, Weihnachtswerkstatt, Burggraben.
Zerrissene Zeiten. Krieg. Revolution. Und dann? Braunschweig 1869-1923. Sonderausstellung. 10 bis 17 Uhr, Städtisches Museum – Haus am Löwenwall, 2,50/5 Euro. (05 31) 4 70 45 05.

Lehre

Kreatives aus Holz.Rathaus, Marktstraße 10.

Meine

Wir lesen vor. Bilderbuchgeschichten für Kinder von vier bis sieben Jahren. 15.30 bis 16 Uhr, Samtgemeindebücherei, Hauptstraße 15, Eintritt frei. (0 53 04) 5 02 36.

Wendeburg

Lebendiger Adventskalender Bortfeld. 19 Uhr, Treffpunkt Familie Ohl, Rennebergsäcker 31.

^