Hier ist was los: 1. Juli | Neue Braunschweiger
30. Juni 2018
Veranstaltungskalender

Hier ist was los: 1. Juli

Veranstaltungskalender

Sonntag, 1. Juli
Braunschweig

Die Okerstadt vom Wasser aus. Geführte Tour entlang des Umflutgrabens. 15 Uhr. Oker-Tour-Anleger, John-F.-Kennedy-Platz/Kurt-Schumacher-Straße. 12 Euro.
(0531) 2 70 27 24.
Frühstück auf der Oker. Mit Stadtführung vom Wasser aus. Begrenzte Teilnehmerzahl, . 10.30 bis 12 Uhr. Oker-Tour-Anleger, John-F.-Kennedy-Platz/Kurt-Schumacher-Straße. 21,50 Euro.
(0531) 270 27 24.
Mord auf der Oker. Kriminalistische Lesungsfahrt. Dauer 1,5 Stunden. 20 Uhr. Oker-Tour-Anleger, John-F.-Kennedy-Platz/Kurt-Schumacher-Straße.  (0531) 2 70 27 24.

Sonntags-Brunch auf der Oker. Mit Stadtführung vom Wasser aus. Begrenzte Teilnehmerzahl, . 11 Uhr. Oker-Tour-Anleger, John-F.-Kennedy-Platz/Kurt-Schumacher-Straße. 29,50 Euro.
(0531) 270 27 24.
Vielfarbige Facetten des Lebens. Ausstellungseröffnung des Malkreises Schapen. Bis 22. Juli. 11 Uhr. Torhaus am Botanischen Garten, Humboldtstraße 1.
Besichtigungszeiten Zisterziensermuseum. Veranschaulichung der Entwicklung des Zisterzienserordens sowie der Geschichte, der Kultur und der Kunst des Ordens. 12 bis 17 Uhr. Zisterziensermuseum Riddagshausen, Klostergang 64.  (0531) 37 22 53.

Auch interessant