Hier ist was los: 10. Februar

Braunschweig

20 Jahre Abenteuer. Live-Multivision. 18 Uhr. Brunsviga, Karlstraße 35. (0531) 23 80 40
Auf den Spuren von Charles Darwin. Kostüm-Führung für Kinder ab 10 Jahren. 14 Uhr Naturhistorisches Museum, Pockelsstraße 10. (0531) 28 89 20
Besichtigungszeiten Haus Entenfang. 11 bis 16 Uhr. Naturerlebniszentrum Haus Entenfang, Nehrkornweg 2
Brutal modern – Bauen und Leben in den 60ern und 70ern. 14 bis 15.30 Uhr. Braunschweigisches Landesmuseum, Burgplatz 1. (531) 12 25 24 24
Dauerausstellung. Ausstellung namhafter Meister und eine der bedeutendsten Sammlungen frühneuzeitlicher Kunst. 11 bis 18 Uhr. Herzog-Anton-Ulrich-Museum, Museumstraße 1 (0531) 12 25 24 24
Dauerausstellung im Braunschweigischen Landesmuseum. Geschichte des Raumes Braunschweig von der Frühgeschichte bis in die Gegenwart mit ständig wechselnden Themenausstellungen. 10 bis 17 Uhr. Treffpunkt Eingang Landesmuseum, Burgplatz 1. (0531) 12 25 24 24

Dauerausstellung im Naturhistorischen Museum. Vielzahl von Attraktionen mit Aquarium. 9 bis 17 Uhr. Naturhistorisches Museum, Pockelsstraße 10. (0531) 12 25 30 00
Dauerausstellung im Schlossmuseum. Die eigentliche Ausstellung in der Enfilade. Auf der rechten Seite kann man sich mit Hilfe moderner Medien über die historischen Zusammenhänge informieren. 10 bis 17 Uhr. Schlossmuseum, Schlossplatz 1. (0531) 4 70 48 76
Dauerausstellung im Städtischen Museum. Schwerpunkt auf Malerei und Graphik des 19. Jahrhunderts, Braunschweiger Kunsthandwerk sowie Volkskunde des Braunschweiger Landes und umfangreiche Spezialsammlungen. 10 bis 17 Uhr. Städtisches Museum – Haus am Löwenwall, Steintorwall 14 (05 31) 4 70 45 05
Die lustige Witwe. 11.15 Uhr Staatstheater, Kleines Haus, Magnitorwall 18 (0531) 1 23 45 67
Die Nashörner. 18 Uhr Staatstheater, Am Theater. (0531) 1 23 45 67

Eine ganz heiße Nummer. 16.30 Uhr Komödie am Altstadtmarkt, Gördelinger Straße 7. 29,10 Euro. (0531) 1 21 86 80
Großflohmarkt. 7 Uhr Messegelände Harz + Heide, Eisenbütteler Straße
Highlights. 15 Uhr Herzog-Anton-Ulrich-Museum, Museumstraße 1 2 Euro Führungsgebühr zzgl. Eintritt. (0531) 12 25 24 24
In Gedanken – Woman in Mind. Neues Stück von Theater Fanferlüsch. 16 Uhr Roter Saal im Schloss, Schlossplatz 1. 12 Euro.
Jürgen Weber. Dauerausstellung von Kleinplastiken des Bildhauers dank der Zustiftung Sammlung Wolfgang Schneider. 11 bis 17 Uhr. Kemenate Hagenbrücke, Hagenbrücke 5. (0531) 61 28 58 88
Kammerkonzert. 11 Uhr Staatstheater, Am Theater. (0531) 1 23 45 67
Kinderkleiderflohmarkt. 10 bis 14 Uhr. Gemeindehaus, Hinter der Magnikirche 7
Kita Morgenstern. Schwangerenvorverkauf. 14 bis 15 Uhr. Kita Morgenstern, Steinriedendamm 40

LAURENZ BERGES. ORT UND ERINNERUNG. Cloppenburg und aktuelle Arbeiten aus dem Ruhrgebiet. Museum für Photographie, Helmstedter Straße 1. (0531) 7 50 00
Mittelalterausstellung. Dienstag, Donnerstag bis Sonntag von 10-17 Uhr und Mittwoch von 10-20 Uhr geöffnet. 10 bis 17 Uhr. Burg Dankwarderode, Burgplatz 4. (0531) 12 15 26 18
Perpetuum. 19.30 Uhr Staatstheater, Kleines Haus, Magnitorwall 18. (0531) 1 23 45 67
Revolution. Abdankung. Schloss. Sonderausstellung. 10 bis 17 Uhr. Schlossmuseum, Schlossplatz 1 (0531) 4 70 48 76
So klingt Europa. Reiseimpressionen von und mit dem Duo ICstrings. 19.30 Uhr. Augustinum, Am Hohen Tore 4 A. 7 Euro. (0531) 80 85 99

Sonntagsführungen. 15 Uhr Kunstverein, Lessingplatz 12
Tango-Café. 15 Uhr. Das Kult, Hamburger Straße (Eingang C2) 273. 6 Euro. (0176) 23 99 38 25
Tür auf Tür zu. Für Kinder ab 1,5 Jahren. 11 Uhr 16 Uhr Figurentheater Fadenschein, Bültenweg 95. 7 Euro. (0531) 33 05 39
Unstable. 18 Uhr Staatstheater, Haus III, Hinter der Magnikirche 6 a
Venedig – Die kränkelnde Königin verblichener Handelsmacht. 16.30 Uhr Kulturpunkt West, Ludwig-Winter-Straße 4. (05 31) 84 50 00
Winterkunstzeit. Bildhauer Magnus Kleine-Tebbe fertigt Porträtzeichnungen von Ihnen, Ihren Kindern, Vätern, Müttern und Großeltern an. 13 bis 17 Uhr. Buchhandlung Graff, Sack 15 (0531) 48 08 90

^