Hier ist was los: 10. Oktober

Braunschweig

15. Oktober. Die Zerstörung der Stadt Braunschweig 1944. Bilder von Braunschweiger Künstlern. 10 bis 17 Uhr, Städtisches Museum – Haus am Löwenwall, Steintorwall 14.
Bau eines Vogelhäuschens. Bastelnachmittag – Upcycling aus Tetrapacks und Verpackungen für Kinder von 8 bis 11 Jahren. 11 bis 15 Uhr, Stadtbibliothek (Zweigstelle Weststadt), Rheinring 12.
Braunschweig. Zerstörung und Wiederaufbau. Vortrag mit Lichtbildern von Kurt Hoffmeister. 19.30 Uhr, Augustinum, Am Hohen Tore 4 , 7 Euro. (0531) 808599.
Breitschuh singt Brel. Das Duo Eckart Breitschuh (Gesang) und Greg Baker (Piano) präsentieren eine Liebeserklärung an den großen Chansonnier Jacques Brel. 20 Uhr, Das Kult-Theater im Schimmelhof, Hamburger Str. 273, 18 Euro.
Cafè Raabe. Temporäres Literaturcafè. 14 bis 17.30 Uhr, Kulturpunkt West, Ludwig-Winter-Str. 4.

Das Zelig – ein Filmprojekt über Überlebende des Holocaust heute. Dokumentarfilmerin Tanja Cummings. 19 Uhr, Gedenkstätte KZ-Außenlager, Schillstr. 25, (0531) 2702565.
Der Geister-Leuchtturm. Comedy-Thriller. 19.30 Uhr, Komödie am Altstadtmarkt, Gördelinger Str. 7.
Der Mensch ist seiner Natur nach politisch. Ibn Khaldun (1332 – 1406) und die Betrachtungen zur Weltgeschichte. 19 Uhr, Institut für Braunschweigische Regionalgeschichte, Fallersleber-Tor-Wall 23, (0531) 1219674.
Donnerstagsführung durch die Ausstellungen von Shannon Bool und Julia Phillips. 18 Uhr, Kunstverein, Lessingplatz 12.
Eric Stehfest – 9 Tage wach, der Sprachtrip. Die Lesung greift zentrale Herausforderungen von Heranwachsenden auf und schildert auf authentische und dadurch drastische Weise die Folgen des Crystal Meth-Konsums. 20 Uhr, Brunsviga, Karlstr. 35, 22 Euro.

Fortuna und Eintracht. Malerschule aus Düsseldorf in Braunschweig. 10 bis 17 Uhr, Städtisches Museum – Haus am Löwenwall, Steintorwall 14.
Früh-Stück: How to make a Stranger. Das Haus – Importexport GbR. 20 Uhr, LOT-Theater, Kaffeetwete 4 a, 8 Euro.
Irish Session. 18 bis 20 Uhr, DRK-KaufBar, Helmstedter Str. 135.
KreativBar. Für Kinder und Eltern – Basteln, Malen, Singen und Geschichten erzählen. 16.30 Uhr, DRK-KaufBar, Helmstedter Str. 135.
Magic-Card-Treff. Für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren. 16.15 bis 19 Uhr, Kinder- und Jugendzentrum Turm, Saarplatz 3.
Mit der Taschenlampe durchs nächtliche Braunschweig. Kinderführung. 20.30 Uhr, Touristinfo, Kleine Burg 14, 7,50 Euro.

Momente von Heinz Israel. 8 bis 15.30 Uhr, OKS-Galerie, Heinrich-Büssing-Ring 41 a.
Naturschutzgebiet Riddagshausen. 11 bis 16 Uhr, Haus Entenfang, Nehrkornweg 2.
Schimmernde Schönheiten. Luxusgerät aus Messing – Jugendstil bis Art Dèco. 10 bis 17 Uhr, Städtisches Museum – Haus am Löwenwall, Steintorwall 14.
Strukturen Einsichten – zwei Sichten. Vernissage. 19 Uhr, Foyer des Ärztehauses, Friedrich-Wilhelm-Str. 42.
Tag und Traum. Ausstellung Christiane Brennecke. 15 bis 17 Uhr, Botanischer Garten der TU, Humboldtstr. 1.
Wanderausstellung Karl Barth zum 50. Todesjahr des Schweizer Theologen. 9 bis 15 Uhr, St. Katharinen, Hagenmarkt 22.

Lehre

Plattdeutscher Freundeskreis Fritze Fricke. 16 Uhr, Ev. Gemeindezentrum, Mühlenwinkel 1.

Rothemühle

Treffen des Seniorenkreises. 14.30 Uhr, Altes Zollhaus, Celler Str. 2.

Vechelde

Ambulante Herzgruppe. Übungsabend. 19.30 Uhr, Sporthalle 2, Berliner Str.
Offener Tanzkreis. 14.30 Uhr, Bürgerzentrum, Hildesheimer Str. 5.

Walle

Mobil trotz Arthrose. Referent: Prof. Dr. Thomas Gösling. 18.30 Uhr, Sportpark, Schunterstraße 38.

Wendeburg

Besuch bei der Feuerwehr. Besuch bei der Berufsfeuerwehr in Braunschweig. Bitte Lunchpaket mitnehmen. Ab 1. Klasse. 8.30 bis 13 Uhr, Kinder- und Jugendzentrum, Peiner Str. 14, 3 Euro.

^