Hier ist was los: 12. Januar

Braunschweig

Adriana Lecouvreur. Übertragung von Cileas Oper aus The Metropolitan Opera. 19 Uhr, C1 Cinema, Lange Str. 60.
Back to the 80s. 22 Uhr, Stereowerk, Böcklerstraße 30 – 31, 7 Euro.
Dauerausstellung. Ausstellung namhafter Meister und eine der bedeutendsten Sammlungen frühneuzeitlicher Kunst. 11 bis 17 Uhr, Herzog-Anton-Ulrich-Museum, Museumstraße 1. (0531) 1 22 50.
Dauerausstellung im Braunschweigischen Landesmuseum. Geschichte des Raumes Braunschweig von der Frühgeschichte bis in die Gegenwart mit ständig wechselnden Themenausstellungen. 10 bis 17 Uhr, Burgplatz 1. (0531) 1 21 50.
Dauerausstellung im Naturhistorischen Museum. Vielzahl von Attraktionen mit Aquarium. 9 bis 17 Uhr, Pockelsstraße 10. (0531) 28 89 20.
Dauerausstellung im Schlossmuseum. Die eigentliche Ausstellung in der Enfilade. Auf der rechten Seite kann man sich mit Hilfe moderner Medien über die historischen Zusammenhänge informieren. 10 bis 17 Uhr, Schlossmuseum, Schlossplatz 1. (0531) 4 70 48 76.

Dauerausstellung im Städtischen Museum. Schwerpunkt auf Malerei und Graphik des 19. Jahrhunderts, Braunschweiger Kunsthandwerk sowie Volkskunde des Braunschweiger Landes und umfangreiche Spezialsammlungen. 10 bis 17 Uhr, Städtisches Museum – Haus am Löwenwall, Steintorwall 14. (05 31) 4 70 45 05.
Deine Traumhochzeit. Hochzeitsmesse. 11 bis 18 Uhr, Stadthalle, Leonhardplatz 1, ab 12 Euro.
Die Wahrheit über Dinner for One. Der weltberühmte 90. Geburtstag von einem komödiantisch begnadeten Duo aufgeführt. 19.30 Uhr, Komödie am Altstadtmarkt, Gördelinger Straße 7, ab 23,10 Euro. (0531) 1 21 86 80.
Geschichte der Stadt Braunschweig – Von den Anfängen bis heute. Führung. 15 Uhr, Städtisches Museum – Altstadtrathaus, Altstadtmarkt, Eintritt frei. (0531) 4 70 45 05.
In Gedanken – Woman in Mind. Neues Stück von Theater Fanferlüsch. 20 Uhr, Roter Saal im Schloss, Schlossplatz 1, 12 Euro.
Jürgen Weber. Dauerausstellung von Kleinplastiken des Bildhauers. 11 bis 17 Uhr, Kemenate Hagenbrücke, Hagenbrücke 5. (0531) 61 28 58 88.

Kinderworkshop. Für Kinder von 6 bis 11 Jahren. 15 bis 16.30 Uhr, Herzog-Anton-Ulrich-Museum, Museumstraße 1, Eintritt frei. (0531) 1 22 50.
Mittelalterausstellung. 10 bis 17 Uhr, Burg Dankwarderode, Burgplatz 4. (0531) 12 15 26 18.
Revolution. Abdankung. Schloss. Sonderausstellung. 10 bis 17 Uhr, Schlossmuseum, Schlossplatz 1. (0531) 4 70 48 76.
Stadtspaziergang in der Löwenstadt. Deutsche Führung. 14 bis 15.30 Uhr, Touristinfo, Kleine Burg 14, 8,50 Euro. (0531) 4 70 20 40.
Stadtverkehr in Braunschweig. Unterwegs mit Bus und Bahn in Wirtschaftswunderjahren. Fotoausstellung. 10 bis 14 Uhr, Stadtbibliothek, Schlossplatz 2, Eintritt frei. (05 31) 4 70 68 38.
Struwwelpeter. Tanzstück von Gregor Zöllig nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Heinrich Hoffmann. 19.30 Uhr, Staatstheater, Am Theater, 9,50 bis 35,50 Euro. (0531) 1 23 45 67.
Wie die Welt auf die Welt kam – Schöpfungsgeschichten aus fünf Kontinenten. Für Kinder ab 10 Jahren. 19.30 Uhr, Haus der Kulturen, Am Nordbahnhof 1 a. (0531) 38 99 97 19.
Zerrissene Zeiten. Krieg. Revolution. Und dann? Braunschweig 1869-1923. Sonderausstellung. 10 bis 17 Uhr, Städtisches Museum – Haus am Löwenwall, Steintorwall 14, 2,50/5 Euro. (05 31) 4 70 45 05.

^