Hier ist was los: 17. Juni

Braunschweig

10. Sinfoniekonzert. 20 Uhr, Stadthalle Braunschweig, Leonhardplatz.
Atelierkirche. Drei Künstlerinnen der Bildenen Kunst, der Fotografie und der Performance verwandeln die Kirche in ein Atelier. Mit vielfältigem Rahmenprogramm. 11 bis 18 Uhr, Jugendkirche Braunschweig, Herzogin-Elisabeth-Str. 80 a.
Autonomie – Grundlagen und Herausforderungen. 16.45 Uhr, Seminarraum BI 97.1, Campus Nord, Bienroder Weg 97.
Bücher-Flohmarkt. 10 bis 19 Uhr, Stadtbibliothek, Schlossplatz 2, (0531) 4706838.
Die Okerstadt vom Wasser aus. Reservierungen sind empfehlenswert unter 0531/2702724. 16.30 Uhr, Oker-Tour-Anleger, John-F.-Kennedy-Platz/Kurt-Schumacher-Straße, 12 Euro.
Grillabend mit Mannschaft und Fans. 18 Uhr, Fanhaus (Eintracht Stadion, Südkurve), Rheingoldstraße.

Jetzt und hier – Ausstellung von Debora Kim. Halle 267-Städtische Galerie Braunschweig, Hamburger Str. 267, (0531) 4704856.
Mondwoche. Mondlandung vor 50 Jahren – Ausstellung mit Bezug zur Apollo-11-Mission. Sternwarte Hondelage, In den Heistern 5 b, (01520) 2118994.
Neue Welt/en | Avatare. Spieler im Alter von 9 bis 14 Jahren, die sich im Probenprozess mit den Themen Smombie, Smarthome und digitale Freundschaften beschäftigt haben, um daraus ein eigenes Stück zu entwickeln. 11 Uhr LOT-Theater, Kaffeetwete 4 a, 8 Euro.
Reisedokumentation Blown Away. Premiere des bebilderten Segeltörns mit Hannes Koch und Ben Schaschek. 19.30 Uhr, C1 Cinema, Lange Str. 60.

Cremlingen

Ausstellung zum ehemaligen Konzentrationslager Schandelah-Wohld. Projektarbeit von Schülern der Oberschule Sickte. 9 bis 12 Uhr, Gemeindeverwaltung, Ostdeutsche Str. 22.

Klein Schöppenstedt

Seniorengymnastik. 11 Uhr, Dorfgemeinschaftshaus Alte Schule, Im Altdorf 18.

^