Hier ist was los: 18. Januar

Braunschweig

Agenda 007 – Die Leipziger Pfeffermühle. Freuen Sie sich auf einen nachhaltigen Lachmuskelkater bei gleichzeitigem Erkenntnisgewinn. 19.30 Uhr, Komödie am Altstadtmarkt, Gördelinger Straße 7, 25,1 bis 31,10 Euro. (0531) 1 21 86 80.
All’s Will that Ends Will by Jessica Swale. The TUBS-Players present. 19.30 Uhr, Haus der Wissenschaft, Pockelsstraße 11, 8 Euro.
Ausstellung Dirk Wink-Hartmann. New Paintings. 8 bis 17 Uhr, Welfenakademie, Salzdahlumer Straße 160.
Dauerausstellung. Ausstellung namhafter Meister und eine der bedeutendsten Sammlungen frühneuzeitlicher Kunst. 11 bis 17 Uhr, Herzog-Anton-Ulrich-Museum, Museumstraße 1. (0531) 1 22 524 24.
Dauerausstellung im Braunschweigischen Landesmuseum. Geschichte des Raumes Braunschweig von der Frühgeschichte bis in die Gegenwart mit ständig wechselnden Themenausstellungen. 10 bis 17 Uhr, Burgplatz 1, (0531) 1 22 524 24.
Dauerausstellung im Naturhistorischen Museum. Vielzahl von Attraktionen mit Aquarium. 9 bis 17 Uhr, Pockelsstraße 10, (0531) 1 22 53 000.

Dauerausstellung im Schlossmuseum. Die eigentliche Ausstellung in der Enfilade. Auf der rechten Seite kann man sich mit Hilfe moderner Medien über die historischen Zusammenhänge informieren. 10 bis 17 Uhr, Schlossmuseum, Schlossplatz 1. (0531) 4 70 48 76.
Gang durch das Magniviertel mit dem Nachtwächter Hugo. 20 Uhr, Treffpunkt Platz vor dem Städtischen Museum, Steintorwall 14, 10 Euro.
In Gedanken – Woman in Mind. Neues Stück von Theater Fanferlüsch. 20 Uhr, Roter Saal im Schloss, Schlossplatz 1, 12 Euro.
Meena Cryle & the Chris Filmore Band. 21.30 Uhr, Barnabys Bluesbar, Ölschlägern 20, 15 Euro.
Mittelalterausstellung. 10 bis 17 Uhr, Burg Dankwarderode, Burgplatz 4. (0531) 12 15 26 18.
Novecento – Die Legende vom Ozeanpianisten. 19.30 Uhr, Staatstheater, Kleines Haus, Magnitorwall 18. (0531) 1 23 45 67.

Persisch für Kinder. Für Kinder ab 7 Jahren. 15 bis 16 Uhr, Haus der Kulturen, Am Nordbahnhof 1 a, 5 Euro je Kurseinheit. (0531) 38 99 97 19.
PINK OR BLUE PART I. Produktion Landerer&Company. 20 Uhr, LOT-Theater, Kaffeetwete 4 a, 15 Euro. (0531) 1 73 03.
Premiere Traumnovelle von Arthur Schnitzler. 19.30 Uhr Staatstheater, Kleines Haus, Magnitorwall 18. (0531) 1 23 45 67.
Record Release Party + Meet & Greet. 22 Uhr, Stereowerk, Böcklerstraße 30 – 31.
Revolution. Abdankung. Schloss. Sonderausstellung. 10 bis 17 Uhr, Schlossmuseum, Schlossplatz 1. (0531) 4 70 48 76.
Stadtverkehr in Braunschweig. Unterwegs mit Bus und Bahn in Wirtschaftswunderjahren. Fotoausstellung. 10 bis 19 Uhr, Stadtbibliothek, Schlossplatz 2, Eintritt frei. (05 31) 4 70 68 38.
Und danke für den Fisch – Ulla Meinecke. 20 Uhr, Brunsviga, Karlstraße 35, 28 Euro. (0531) 23 80 40.

Vielerlei. Bilder von den Malerinnen Edith Lewandowski und Eriena Blaffert. 9 bis 13 Uhr, Verwaltungsgericht Braunschweig, Wilhelmstraße 55.
Winter. A Music Journey. Studierende des Instituts fü̈r Musik und ihre Vermittlung. 19 Uhr, St. Andreas Kirche, An der Andreaskirche 1.
Zeichentour durch die Sammlung. Für Kinder ab 14 Jahren und Erwachsene. 16 bis 17.30 Uhr, Herzog-Anton-Ulrich-Museum, Museumstraße 1, Eintritt frei. (0531) 1 22 524 24.
Zerrissene Zeiten. Krieg. Revolution. Und dann? Braunschweig 1869-1923. Sonderausstellung. 10 bis 17 Uhr, Städtisches Museum – Haus am Löwenwall, Steintorwall 14, 2,50/5 Euro. (05 31) 4 70 45 05.

^