Hier ist was los: 18. September | Neue Braunschweiger
17. September 2020
Veranstaltungskalender

Hier ist was los: 18. September

Braunschweig

Atelier für Alle. Paper Lamps. 19 Uhr, Halle 267 – Städtische Galerie, Hamburger Str. 267
Clevergirl – Mit Angstmän auf intergalaktischer Mission. Von Hartmut El Kurdi. 10 Uhr, Lokpark, Schwartzkopffstr. 2 a
Die Okerstadt vom Wasser aus. Geführte Tour entlang des Umflutgrabens. 16.30 Uhr, Oker-Tour-Anleger, John-F.-Kennedy-Platz/Kurt-Schumacher-Str. 14 Euro.
Frankenstein. Nach Mary Shelley. 19.30 Uhr, Staatstheater, Großes Haus, Am Theater
Führung durch Kirche, Klostergarten und Park. 17 Uhr, Klosterkirche Riddagshausen, Klostergang
Gesellschaft der Freunde junger Kunst. Entwicklung vom höfischen Porträt bis zum abstrakten Werk. Schlossmuseum, Schlossplatz 1

Ich hasse dich – heirate mich!. Komödie von Florian Battermann und Jan Bodinus. 19.30 Uhr, Heinrich – Das Wirtshaus, Jasperallee 42 35 Euro.
Illusionen der Beobachtung. Daniela Comani, Kata Geibl, Sanna Kannisto. 13 bis 18 Uhr, Museum für Photographie, Helmstedter Str. 1
Im Licht der Medici – Kunst des Barock aus Florenz. Werke der Haukohl Family Collection. 11 bis 17 Uhr, Städtisches Museum – Haus am Löwenwall, Steintorwall 14
Lichtparcours 2020 – Kunstwerke 03 – 10. 20.30 Uhr, Floßstation am Botanischen Garten, Am Fallersleber Tore 6, 19,50 Euro.
Lichtparcours 2020 – mit dem Fahrrad. Geführte Radtour mit eigenem Fahrrad. 20 Uhr, Steigenberger Parkhotel, Nimesstr. 2, 69 Euro.

Lichtparcours 2020 – Okertour. 20.30 Uhr, Oker-Tour-Anleger, John-F.-Kennedy-Platz/Kurt-Schumacher-Str.
Lichtparcours 2020 zu Fuß – Tour West. 20 bis 22 Uhr, Treffpunkt Rosentalbrücke am Inselwall
Mit dem Nachtwächter Hugo durch das Magniviertel. 20 Uhr, Städtisches Museum – Haus am Löwenwall, Steintorwall 14, 12 Euro.
NIYAR – Eine Papiergeschichte. Gastspiel International: Maayan Iungman, Israel. 20 Uhr, Figurentheater Fadenschein, Bültenweg 95
Öffentliche Führung durch den Braunschweiger Dom. 14 Uhr, Info-Stand im Braunschweiger Dom, Domplatz 7
Orchester ohne Grenzen – Musik aus Osteuropa. Traditionelle und moderne Musik aus Bulgarien, Polen, Ukraine, Russland, Tschechien und Rumänien. 20 Uhr, Haus der Kulturen, Am Nordbahnhof 1 A 8 Euro.
Projizieren Sie selbst!. Erinnerungen an Christoph Schlingensief. Sonderausstellung im Rahmen des Lichtparcours. 11 bis 17 Uhr, Städtisches Museum – Haus am Löwenwall, Steintorwall 14

Sonderausstellung: Vielfalt zählt. Zum Thema Biodiversität.Burg Dankwarderode, Burgplatz 4
Visualisierter Ton. Lichtinstallation der Berliner Szene-Kollektive.Laut Club, Hamburger Str. 39
Wochenmarkt. 8 bis 13 Uhr, Nibelungenplatz
Wochenmarkt. 8 bis 13 Uhr, Erfurtplatz
Wochenmarkt. 8 bis 13 Uhr, Westfalenplatz
Wochenmarkt. 8 bis 13 Uhr, Lindenstraße
Wolters Kulturgarten – Josef & Friends feat. Maike Jacobs. Zusatzshow. 19 Uhr, Wolters Hof, Wolfenbütteler Str. 39
Yet-Company – umarmen. Tanzproduktion. 18 Uhr, 20 Uhr, LOT-Theater, Kaffeetwete 4 a, 18 Euro.

Groß Schwülper

Wochenmarkt. 11 bis 17 Uhr, Schlossplatz

Lehre

Die hungernden Russen sahen erbärmlich aus. Sowjetische Kriegsgefangene in der Heeresmunitionsanstalt Lehre 1941 – 1945.Rathaus, Marktstr. 10

Vechelde

Mitgliederversammlung des MTV Vechelde. 19.30 Uhr, Sporthalle 1, Berliner Str.
Wochenmarkt. 8 bis 12.30 Uhr, Wochenmarkt, Taubenstr.

Auch interessant