Hier ist was los: 21. Januar

Braunschweig

Aus vollen Zügen – Andreas Döring. Teil I der Reihe „In 80 Zeilen um die Welt“, 18 Uhr, Jakob-Kemenate, Eiermarkt 1 a, 10 Euro. (0531) 1 23 84 50.
Deutsch für Anfänger. 16 bis 17.30 Uhr, Haus der Kulturen, Am Nordbahnhof 1 a. (0531) 38 99 97 19.
Epochal X – 5. Sinfoniekonzert. Werke von Johann Sebastian Bach, Arcangelo Corelli und Franz Schubert, Leitung Maurice Steger mit dem Staatsorchester Braunschweig. 20 Uhr, Stadthalle Braunschweig, Leonhardplatz 14.
Lange Rede, immernoch gar kein Sinn. Comedy-Soloprogramm von Pu alias Puyan Yavari. 20 Uhr, Brunsviga, Karlstraße 35. (0531) 23 80 40.
Polnisch für Kinder. 17 bis 18.30 Uhr, Haus der Kulturen, Am Nordbahnhof 1 a, 10 Euro. (0531) 38 99 97 19.
Sinfoniekonzert Staatsorchester Braunschweig. 20 Uhr, Stadthalle, Leonhardplatz 1.
Stadtverkehr in Braunschweig. Unterwegs mit Bus und Bahn in Wirtschaftswunderjahren. Fotoausstellung. 10 bis 19 Uhr, Stadtbibliothek, Schlossplatz 2, Eintritt frei. (05 31) 4 70 68 38.
Über Bäume und Tiere. Peter Wohlleben entführt uns in die geheime Welt der Bäume und Tiere. 20.15 Uhr, Buchhandlung Graff, Sack 15, 14 Euro. (0531) 48 08 90.

Cremlingen

Sitzung des Bauausschusses. 19.30 Uhr, Gemeindeverwaltung, Ostdeutsche Straße 22.

^