Hier ist was los: 22. Juli | Neue Braunschweiger
21. Juli 2018
Veranstaltungskalender

Hier ist was los: 22. Juli

Veranstaltungskalender

Sommernachtstango im Park am Inselwall

Sonntag, 22. Juli

BRAUNSCHWEIG

Dauerausstellung im Naturhistorischen Museum. Vielzahl von Attraktionen mit Aquarium. 9 bis 17 Uhr. Naturhistorisches Museum, Pockelsstraße 10. (0531) 28 89 20.
…und es ward Licht. Ausstellung zum klösterlichen Leben und der Geschichte der Einrichtung. 10 bis 17 Uhr. St. Aegidien, Aegidienmarkt. (0531) 97 83 99.
Dauerausstellung im Schlossmuseum. Die eigentliche Ausstellung in der Enfilade. Auf der rechten Seite kann man sich mit Hilfe moderner Medien über die historischen Zusammenhänge informieren. 10 bis 17 Uhr. Schlossmuseum, Schlossplatz 1. (0531) 4 70 48 76.
Die Geschichte der Stadt Braunschweig im Überblick. Daueraustellung. 10 bis 17 Uhr. Städtisches Museum – Altstadtrathaus, Altstadtmarkt(0531) 4 70 45 05.

Dauerausstellung im Städtischen Museum. Schwerpunkt auf Malerei und Graphik des 19. Jahrhunderts, Braunschweiger Kunsthandwerk sowie Volkskunde des Braunschweiger Landes und umfangreiche Spezialsammlungen. 10 bis 17 Uhr. Städtisches Museum – Haus am Löwenwall, Steintorwall 14. (05 31) 4 70 45 05.
Fünf Viertel, ein Ganzes? Weststadt-Ansichten, Bilder von Maic Ullmann und Peter Weichert. 10 bis 17 Uhr. Kulturpunkt West, Ludwig-Winter-Straße 4.
Dauerausstellung im Braunschweigischen Landesmuseum. Geschichte des Raumes Braunschweig von der Frühgeschichte bis in die Gegenwart. 10 bis 17 Uhr. Landesmuseum, Burgplatz 1. (0531) 1 21 50.
Frühstück und Floßfahrt. Schlemmerfrühstück im Café und Floßfahrt ab 11.30 Uhr vom Anleger Theaterpark. 10 Uhr Café Haertle, Steinweg 21. 28 Euro.

Frühstück auf der Oker. Mit Stadtführung vom Wasser aus. Begrenzte Teilnehmerzahl. 10.30 bis 12 Uhr. Oker-Tour-Anleger, John-F.-Kennedy-Platz/Kurt-Schumacher-Straße. 21,50 Euro.
Besichtigungszeiten Haus Entenfang. 11 bis 16 Uhr. Naturerlebniszentrum Haus Entenfang, Nehrkornweg 2.
Nackt. Ausstellung verschiedener Künstler. 11 bis 17 Uhr. BBK Torhaus-Galerie, Humboldtstraße 34. (0531) 34 61 66.
Öffentliche Domführung. 11 bis 12 Uhr und 15 bis 16 Uhr. Dom, Domplatz 5. Eintritt frei.(0531) 24 33 50.
Okerbrunch. 11 Uhr. Floßstation an der Oker, Kurt-Schumacher-Straße 25. 32 Euro. (0531) 22 43 45-10.
Schlemmer-Frühstück. 11 Uhr. Floßstation an der Oker, Kurt-Schumacher-Straße. 25 23,50 Euro. (0531) 22 43 45-10.
Stadtspaziergang in der Löwenstadt. 11 Uhr. Touristinfo, Kleine Burg 14. 4,25/8,50 Euro. (0531) 4 70 20 40.

Dauerausstellung. Ausstellung namhafter Meister und eine der bedeutendsten Sammlungen frühneuzeitlicher Kunst. 11 bis 17 Uhr. Herzog-Anton-Ulrich-Museum, Museumstraße 1. (0531) 1 22 50.
Geschichte am Sonntagmorgen. Ernst Böhme und Wilhelm Raabe. Zwei Ehrenbürger der Stadt Braunschweig und was sie verband. Referent Gerd Biegel. 11.30 Uhr. Institut für Braunschweigische Regionalgeschichte, Fallersleber-Tor-Wall 23. Eintritt frei. (0531) 1 21 96 74.
Highlights. 11.30 Uhr. Herzog-Anton-Ulrich-Museum, Museumstraße 1. 2 Euro zuzüglich Eintritt. (0531) 1 22 50.
Eva’s Beauty Case & Adam’s Necessaire. Führung durch die Ausstellung. 14 Uhr. Braunschweigisches Landesmuseum, Burgplatz 1.

Auf den Spuren von Charles Darwin. Führung für alle ab 10 Jahren. 14 Uhr. Naturhistorisches Museum, Pockelsstraße 10. 7,50 Euro zzgl. Eintritt. (0531) 28 89 20.
Ausflugsfahrt Löwenstadt. 15 Uhr. Floßstation am Botanischen Garten, Am Fallersleber Tore 6. 15 Euro.
Ganz nach oben. Vom Freigang unter der barocken Haube aus bietet sich ein einmaliger Ausblick auf die Innenstadt Braunschweigs und das Umland. 15 bis 17 Uhr. St. Andreas Kirche, An der Andreaskirche 1. 2 Euro.
Die Okerstadt vom Wasser aus. Geführte Tour entlang des Umflutgrabens. 15 Uhr. Oker-Tour-Anleger, John-F.-Kennedy-Platz/Kurt-Schumacher-Straße. 12 Euro.
Kaffee & Törtchen auf der Oker. Floßfahrt mit Kaffee und Kuchen von Café Haertle. 15 Uhr. Floßstation an der Oker, Kurt-Schumacher-Straße 25. 26 Euro. (0531) 22 43 45-10.

Kaffee und Kuchen auf der Oker. Mit Stadtführung vom Wasser aus. Begrenzte Teilnehmerzahl. 15.30 Uhr . Oker-Tour-Anleger, John-F.-Kennedy-Platz/Kurt-Schumacher-Straße. 19 Euro.
Dokumentarfotografie Förderpreis. Führung in der Ausstellung. 16 Uhr. Museum für Photographie, Helmstedter Straße 1. (0531) 7 50 00.
Machos auf Eis. Inszenierung von Oliver Geilhardt. 16.30 Uhr. Komödie am Altstadtmarkt, Gördelinger Straße 7. 24,10 bis 30,10 Euro. (0531) 1 21 86 80
Wohnzimmer Europa. Vernissage. Kultur, Kitsch und andere Fragen im Rahmen des Europäischen Kulturerbejahres. 17 Uhr. Städtisches Museum – Haus am Löwenwall, Steintorwall 14. (05 31) 4 70 45 05.

Internationaler Riddgshäuser Orgelsommer. Thomas Heywood. Faszination Virtuosität. 17 Uhr. Klosterkirche Riddagshausen, Klostergang 65. Eintritt frei.
Sommernachtstango-Festival. Tango zum Zuschauen und Mittanzen mit der Gruppe Siempre Tango. Bei schlechtem Wetter im Casa Latina, Leopoldstraße 7. 18 bis 22 Uhr. Park am Inselwall, Inselwall. Eintritt frei, Spenden erbeten.
Mord auf der Oker. Dauer 1,5 Stunden. 20 Uhr. Oker-Tour-Anleger, John-F.-Kennedy-Platz/Kurt-Schumacher-Straße. 18 Euro.

Auch interessant