Hier ist was los: 27. September

Veranstaltungskalender

"Schwäbische Alb" von Käthe Loewenthal. Foto: Stiftung Prüsse

Donnerstag, 27. September

Braunschweig

Aufgeweckte Kunstgeschichten. Film- und Buchpräsentation. 17 Uhr Augustinum, Am Hohen Tore 4 A. Eintritt frei. (0531) 80 85 99
Auslandsjahr in Tansania. Pia Landsmann berichtet in englischer Sprache. 19.30 Uhr Kulturpunkt West, Ludwig-Winter-Straße 4. (05 31) 84 50 00
Ausstellung Leda Borgogne und Ida Ekblad. Ausstellung von zwei Künstlerinnen im Dialog. 11 bis 17 Uhr. Kunstverein, Lessingplatz 12
Braunschweigerinnen um 1900. Gesellschaft gestalten ohne Wahlrecht. 9 bis 17.30 Uhr. Alte Waage, Alte Waage 15. Eintritt frei.
Color – non color. Ausstellung von Ute Heuer. 15 bis 20 Uhr. Halle 267-Städtische Galerie Braunschweig, Hamburger Straße 267. (05 31) 4 70 48 56
Dämmerschoppen mit Schmackefatz. Mit Stadtführung vom Wasser aus. Begrenzte Teilnehmerzahl. 19 bis 20.30 Uhr. Oker-Tour-Anleger, John-F.-Kennedy-Platz/Kurt-Schumacher-Straße 21,50 Euro. (05 31) 2 70 27 24
Die autoritäre Revolte. Rechtspopulismus auf dem Vormarsch. Vortrag Volker Weiß. 19 Uhr. Evangelische Akademie, Abt Jerusalem, Alter Zeughof 2 – 3
Die Braunschweiger Quadriga. Sonderausstellung mit mehreren Modellen und Nachbildungen. 10 bis 17 Uhr. Schlossmuseum, Schlossplatz 1. 4 Euro. (0531) 4 70 48 76

Die Geschichte der Stadt Braunschweig im Überblick. Daueraustellung. 10 bis 17 Uhr. Städtisches Museum – Altstadtrathaus, Altstadtmarkt (0531) 4 70 45 05
Die Okerstadt vom Wasser aus. Geführte Tour entlang des Umflutgrabens. 16.30 Uhr Oker-Tour-Anleger, John-F.-Kennedy-Platz/Kurt-Schumacher-Straße 12 Euro. (05 31) 2 70 27 24
Die Reichspräsidentenwahl 1925. Vortrag von Gundolf Algermissen. 19 Uhr Institut für Braunschweigische Regionalgeschichte, Fallersleber-Tor-Wall 23. (0531) 1 21 96 74
Die vier Jahreszeiten in der Chinesischen Malerei. Ausstellung der Malgruppe Chinesische Tuschemalerei, Leitung Helga Tscheuschner. 14 bis 17 Uhr. Torhaus am Botanischen Garten, Humboldtstraße 1
Eldorado. DOKfilm. 19.30 Uhr. Roter Saal im Schloss, Schlossplatz 1. 4/5 Euro.
Entenfotos vom Entenrennen. 10 bis 19 Uhr. Stadtbibliothek, Schlossplatz 2 Eintritt frei. (05 31) 4 70 68 38
Fragmente. Sabrina Krökel. 10 bis 13 Uhr 17.30 bis 19.30 Uhr. Die Vita-Mine, Karl-Marx-Straße 6
Gründerforum der Braunschweig Zukunft GmbH. Der Vortrag „Scheinselbstständigkeit vermeiden.“ von Johannes Sauter, IHK Braunschweig, im Technologiepark Rebenring wird auf den 24. Januar 2019 verschoben.
Käthe Loewenthal und ihre Schwestern. Drei deutsch-jüdische Schicksale mit Gemälden, Zeichnungen und Fotografien. 11 bis 17 Uhr. Jakob-Kemenate, Eiermarkt 1 a. (0531) 1 23 84 50

Klavierabend mit Marc Pierre Toth. Beethoven-Zyklus Teil 4, Klaviersonate Nr. 4, 14, 30. Konzertveranstaltung Louis Spohr Musikzentrum. 20 Uhr. Altstadtrathaus, Altstadtmarkt
Kreuzgang – Vom Suchen und Finden der Deutschen. Sonderausstellung zur Deutschen Geschichte von der Weimarer Republik. 10 bis 17 Uhr. Städtisches Museum – Altstadtrathaus, Altstadtmarkt Eintritt frei. (0531) 4 70 45 05
Kunst trotz(t) Ausgrenzung. Weitere Ausstellungsorte St.-Andreas-Kirche und Kirche St. Ulrici-Brüdern (jeweils Dienstag bis Sonntag 13 bis 19 Uhr). 10 bis 17 Uhr. Braunschweigisches Landesmuseum, Burgplatz 1. Eintritt frei.
Lichterfahrt. 20 bis 22 Uhr. Floßstation an der Oker, Kurt-Schumacher-Straße 25. 16 Euro. (0531) 22 43 45-10
Mediterrane Abendfahrt. 19 bis 20.30 Uhr. Floßstation an der Oker, Kurt-Schumacher-Straße 25. 21,50 Euro. (0531) 22 43 45-10
Mission Bond. Ausstellung zu den Bond-Filmen. 9 bis 18 Uhr. Braunschweigische Landessparkasse, Dankwardstraße 1
Öffentliche Domführung. 11 bis 12 Uhr, 15 bis 16 Uhr. Dom, Domplatz 5. Eintritt frei. (0531) 24 33 50
Oker-Sommertheater – Die Oker-Reise. Dreistündige Okerumrundung mit Musik und Gedichten. 19 Uhr Floßstation am Botanischen Garten, Am Fallersleber Tore 6. 34 Euro.
Preview 4. Quartal. Künstler, Aufführungen, Aktionen und vieles mehr der kommenden drei Monate in einem Trailer ansehen. 19.30 Uhr Das Kult, Hamburger Straße (Eingang C2) 273. 10 bis 16 Euro. (0176) 23 99 38 25
Quadriga-Führung. Mit Bernd Wedemeyer auf das Schlossdach. 17 Uhr. Schlossmuseum, Schlossplatz 1. 5 Euro.(0531) 4 70 48 76
Reformation im Wandel. Gedenken und Reformationsjubiläen in Braunschweig. 10 bis 18 Uhr. Stadtarchiv, Schloßplatz 1. (05 31) 4 70 47 11
Somewhere Safer. Ausstellung von Camille Blatrix. 11 bis 20 Uhr. Remise im Kunstverein, Lessingplatz 12
SPD-Fraktion im Rat der Stadt Braunschweig. Bürgersprechstunde mit Ratsherr Manfred Dobberphul. 16 bis 17 Uhr. Rathaus, Platz der Deutschen Einheit 1
Spurensuche – Fotografie und Autismus. Ein Fotoprojekt der Autismusambulanz der Lebenshilfe Braunschweig, zu sehen bis 28. September. 13 bis 17 Uhr. Galerie Geyso, Geysostraße 20

Stationen. 20 Jahre nach ihrem Unfalltod widmet Dominikanerkloster seine Herbstausstellung Ingema Reuter. 16 bis 19 Uhr. Dominikanerkloster St. Albertus-Magnus, Brucknerstraße 6
Vaterland. Führung durch die Ausstellung. 17 Uhr Kunsthaus BBK, Humboldtstraße 34
Vaterland – eine Auseinandersetzung. Künstlerischen Auseinandersetzung mit dem Thema Vaterland. Kunst Kollektiv Kreuz. Baars, Greiner-Napp, Kranz, Miotke, Nitsche. 15 bis 18 Uhr. BBK Torhaus-Galerie, Humboldtstraße 34 (0531) 34 61 66
Vielerlei. Bilder von den Malerinnen Edith Lewandowski und Eriena Blaffert. 9 bis 15.30 Uhr. Verwaltungsgericht Braunschweig, Wilhelmstraße 55
Vom Kleinen Exer zum Haus der Wissenschaft. Dauerausstellung zur Geschichte des Haus der Wissenschaft. 11 bis 22 Uhr. Haus der Wissenschaft, Pockelsstraße 11
Wildkräuter und Beeren. Vortrag Doris Fölster. 15.30 Uhr Dorea Familie (ehemals Wohnpark am Wall), Echternstraße 46 – 49
Wohin nach dem Studium?. Ausstellung. Berufswege von Absolventen des Instituts für Erziehungswissenschaft. 7.30 bis 19.30 Uhr. TU Braunschweig (Bienroder Weg), Bienroder Weg (Campus Nord) 97

Meine

Wir lesen vor. Bilderbuchgeschichten für Kinder von vier bis sieben Jahren. 15.30 bis 16 Uhr. Samtgemeindebücherei, Hauptstraße 15. Eintritt frei. (0 53 04) 5 02 36

^