Hier ist was los: 28. Juli | Neue Braunschweiger
27. Juli 2018
Veranstaltungskalender

Hier ist was los: 28. Juli

Veranstaltungskalender

Spielen heute auf dem Wolters-Gelände: Silent Radio.

Samstag, 28. Juli

BRAUNSCHWEIG

Flohmarkt. 6 Uhr. Schützenplatz, Hamburger Straße.

Spargelfeld zur Vorstadt. Stadtteilführung im Siegfriedviertel mit Stadtteilheimatpfleger Peter Pospiech. 10 Uhr. Wasserwerk, Bienroder Weg 48.
Dauerausstellung im Naturhistorischen Museum. Vielzahl von Attraktionen mit Aquarium. 9 bis 17 Uhr. Naturhistorisches Museum, Pockelsstraße 10. (0531) 28 89 20.
Kunst- und Handwerkermarkt. Ausstellung von Kunsthandwerkern der Partnerstädte Nimes, Bath, Bandung und Sousse. Bis zum 29. Juli. Im Rahmen der Ausstellung Wohnzimmer Europa. Kitsch, Kultur und andere Fragen. 10 bis 17 Uhr. Städtisches Museum – Haus am Löwenwall, Steintorwall 14. (05 31) 4 70 45 05.
Die Geschichte der Stadt Braunschweig im Überblick. Daueraustellung. 10 bis 17 Uhr. Städtisches Museum –Altstadtrathaus, Altstadtmarkt. (0531) 4 70 45 05.

Karl Marx, die deutsche Sozialdemokratie und Wilhelm Bracke. Zum 200. Geburtstag von Karl Marx zeigt die Ausstellung historische Bücher und Zeitschriften. 10 bis 14 Uhr. Stadtbibliothek, Schlossplatz 2. Eintritt frei. (0531) 4 70 68 38.
Victoria Luise – ein Leben, zwei Welten. Zahlreiche Bilder und vielfältige Gegenstände aus Victoria Luises Besitz zeichnen ihr facettenreiches Leben nach. 10 bis 17 Uhr. Schlossmuseum, Schlossplatz 1. (0531) 4 70 48 76.
Dauerausstellung im Braunschweigischen Landesmuseum. Geschichte des Raumes Braunschweig von der Frühgeschichte bis in die Gegenwart mit ständig wechselnden Themenausstellungen. 10 bis 17 Uhr. Landesmuseum, Burgplatz 1. (0531) 1 21 50.
Dauerausstellung im Schlossmuseum. Die eigentliche Ausstellung in der Enfilade. Auf der rechten Seite kann man sich mit Hilfe moderner Medien über die historischen Zusammenhänge informieren. 10 bis 17 Uhr. Schlossmuseum, Schlossplatz 1. (0531) 4 70 48 76.

Wohnzimmer Europa. Sonderausstellung. Kultur, Kitsch und andere Fragen im Rahmen des Europäischen Kulturerbejahres unter dem Motto Sharing Heritage. 10 bis 17 Uhr. Städtisches Museum – Haus am Löwenwall, Steintorwall 14. (05 31) 4 70 45 05.
Mittelalterausstellung. Dienstag, Donnerstag bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr und Mittwoch von 10 bis 20 Uhr geöffnet. Burg Dankwarderode, Burgplatz 4. (0531) 12 15 26 18.
Dauerausstellung im Städtischen Museum. Schwerpunkt auf Malerei und Graphik des 19. Jahrhunderts, Braunschweiger Kunsthandwerk sowie Volkskunde des Braunschweiger Landes und umfangreiche Spezialsammlungen. 10 bis 17 Uhr. Städtisches Museum – Haus am Löwenwall, Steintorwall 14. (05 31) 4 70 45 05.
…und es ward Licht. Ausstellung zum klösterlichen Leben und der Geschichte der Einrichtung. 10 bis 17 Uhr. St. Aegidien, Aegidienmarkt. (0531) 97 83 99.

Dauerausstellung. Ausstellung namhafter Meister und eine der bedeutendsten Sammlungen frühneuzeitlicher Kunst. 11 bis 17 Uhr. Herzog-Anton-Ulrich-Museum, Museumstraße 1. (0531) 1 22 50.
Schlauchboottour. 11 bis 14 Uhr und 15 bis 18 Uhr. Rüningen Wehr, Berkenbuschstraße. 150 Euro für 1 Boot/12 Personen.
The Voids. Dokumentarfotografie Förderpreis. 11 bis 18 Uhr. Museum für Photographie, Helmstedter Straße 1. (0531) 7 50 00.
Eva’s Beautycase & Adam’s Necessaire. Sommerferienangebot für Kinder ab 6 Jahre. 13 bis 16 Uhr. Braunschweigisches Landesmuseum, Burgplatz 1. 5 Euro.
Stadtspaziergang in der Löwenstadt. 14 Uhr. Touristinfo, Kleine Burg 14. 4,25/8,50 Euro. (0531) 4 70 20 40.

Floßfahrt und BBQ. 14 Uhr. Anlegestelle Okercabana, Bürgerpark/ Theodor- Heuss- Straße. 31 Euro.
Das Grillfloß. 14.30 bis 16.30 Uhr und 17 bis 19 Uhr. Floßstation an der Oker, Kurt-Schumacher-Straße 25. 34 Euro. (0531) 22 43 45-10.
Geschichte der Stadt Braunschweig. Von den Anfängen bis heute. 15 Uhr. Städtisches Museum – Altstadtrathaus, Altstadtmarkt . Eintritt frei. (0531) 4 70 45 05.
Highlights. 15 Uhr. Herzog-Anton-Ulrich-Museum, Museumstraße 1. 2 Euro zuzüglich Eintritt. (0531) 1 22 50.
Die Okerstadt vom Wasser aus. Geführte Tour entlang des Umflutgrabens. 15 Uhr. Oker-Tour-Anleger, John-F.-Kennedy-Platz/Kurt-Schumacher-Straße.
12 Euro.

Ausflugsfahrt Löwenstadt. 15 Uhr. Floßstation am Botanischen Garten, Am Fallersleber Tore 6. 15 Euro.
Stadtrundfahrt mit dem Oldtimerbus. Braunschweig bequem entdecken. Dauer 1,5 Stunden. Veranstalter Stadtmarketing. 15.30 Uhr. Platz der Deutschen Einheit.
Erzählkunst in der Mühlenkirche Veltenhof. Erzählkünstlerin Maria Carmela Marinelli entführt mit Geschichten von nahen und fernen Ufern auf eine Reise übers Meer. 16 Uhr. Mühlenkirche Veltenhof, Pfälzerstraße 39.
Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat. Gastspiel vom Krokodil Theater für Kinder ab 4 Jahren. 17 Uhr. Figurentheater Fadenschein, Bültenweg 95. 6/7 Euro. (0531) 33 05 39.
Gintastische Oker – Basic. Tauchen Sie ein in die Welt des Wacholderschnaps. Begrenzte Teilnehmerzahl. 18 Uhr. Oker-Tour-Anleger, John-F.-Kennedy-Platz/Kurt-Schumacher-Straße. 68 Euro.
Machos auf Eis. Inszenierung von Oliver Geilhardt. 19.30 Uhr. Komödie am Altstadtmarkt, Gördelinger Straße 7. 25,10 bis 31,10 Euro. (0531) 1 21 86 80.

Erzählkunst in der Mühlenkirche Veltenhof. Mandel, Mehl und Majoran. Liebesrezepte aus Italien werden gelüftet und frei erzählt von Maria Carmela Marinelli. 19.30 Uhr. Mühlenkirche Veltenhof, Pfälzerstraße 39.
Oker-Sommertheater – Die Oker-Reise. Dreistündige Okerumrundung mit Musik und Gedichten. 19.45 Uhr. Floßstation am Botanischen Garten, Am Fallersleber Tore 6. 34 Euro.
Mord auf der Oker. Dauer 1,5 Stunden. 20 Uhr. Oker-Tour-Anleger, John-F.-Kennedy-Platz/Kurt-Schumacher-Str. 18 Euro.
Soluna. Magie- und Zaubershow mit Christoph Borer und Luna Lux. 20 Uhr. Das Kult, Hamburger Straße (Eingang C2) 273. 10/16 Euro. (0176) 23 99 38 25.

Silent Radio. Open Air 2018. Support Son. 20 Uhr. Volksbank BraWo Bühne auf dem Wolters Hof, Wolfenbütteler Str. 39.
Lichterfahrt. 21 Uhr. Floßstation an der Oker, Kurt-Schumacher-Straße 25. 16 Euro. (0531) 22 43 45-10.
Aufklärung schafft Akzeptanz. Pride Night 2018, CSD-Abschlussparty zum Sommerlochfestival. 22 Uhr. Jolly Time, Broitzemer Straße 220.

 

Auch interessant