Hier ist was los: 29. Oktober | Neue Braunschweiger
28. Oktober 2020
Veranstaltungskalender

Hier ist was los: 29. Oktober

Braunschweig

Albrecht Fuchs. Album. Preview zur Ausstellung. Portraits 1989-2020. Museum für Photographie, Helmstedter Str. 1.
Bauernmarkt. 8.30 bis 14 Uhr, Kohlmarkt.
Benno Seidel – Narben. 18 bis 21 Uhr, LOT-Theater, Kaffeetwete 4 a.
Christoph Sieber – Mensch bleiben. 20 Uhr, Brunsviga, Karlstr. 35.
Deutsch-Englische Gesellschaft. Vortrag über Beatrix Potter. 19.30 Uhr, Ambet – Betreutes Wohnen Weststadt, Ilmenaustr. 2.
Die Kinder. Schauspiel von Lucy Kirkwood. 19.30 Uhr, Staatstheater, Kleines Haus, Magnitorwall 18.

Die Okerstadt vom Wasser aus. Geführte Tour entlang des Umflutgrabens. 16.30 Uhr, Oker-Tour-Anleger, John-F.-Kennedy-Platz/Kurt-Schumacher-Str., 14 Euro.
Gemeinschaft Heinrich-Emil-Schomburg. 10 bis 12 Uhr, Guttemplerhaus, Hamburger Str. 29.
Gesellschaft der Freunde junger Kunst. Entwicklung vom höfischen Porträt bis zum abstrakten Werk. Schlossmuseum, Schlossplatz 1.
Impro-freestyle-comedy. Mit der Comedy Company. 20 Uhr, Das Kult-Theater im Schimmelhof, Hamburger Str. 273, 16 Euro.
Öffentliche Führung durch den Braunschweiger Dom. 14 Uhr, Info-Stand im Braunschweiger Dom, Domplatz 7.

Stephan Schultz – Barockcello. Johann Sebastian Bach: Solo Suiten BWV 1007-1009. 19.30 Uhr, St. Michaelis, Echternstr. 67.
Timeslips und Biografiearbeit. Kreatives Geschichtenerzählen. 15 Uhr, Herzog-Anton-Ulrich-Museum, Museumstr. 1.
Von Rembrandt bis Baselitz. Meisterwerke der Druckgraphik. Städtisches Museum – Haus am Löwenwall, Steintorwall 14.
Wochenmarkt. 8 bis 13 Uhr, Einkaufszentrum Weststadt, Elbestr.
Wochenmarkt. 14 bis 18 Uhr, Stadtpark, Herzogin-Elisabeth-Str.
Wochenmarkt. 14 bis 18 Uhr, Magnikirchplatz.
Wochenmarkt Lehndorf. 8 bis 13 Uhr, Sulzbacher Straße.
Zwei wie Bonnie und Clyde. 19.30 Uhr, Komödie am Altstadtmarkt, Gördelinger Str. 7.

Auch interessant