Hier ist was los: 3. März | Neue Braunschweiger
2. März 2020
Veranstaltungskalender

Hier ist was los: 3. März

Braunschweig

Angels in America. Oper in zwei Teilen von Péter Eötvös. 19.30 Uhr, Staatstheater.
Beethoven after work. Klavierabend mit Juan Peñalver Madrid. 19.30 Uhr, Company Building, Bruchtorwall 13, 13 Euro.
Handarbeitsgruppe. 14 bis 16.30 Uhr, Awo-Begegnungsstätte, Frankfurter Str. 18.
Louis & Luca – das große Käserennen. Kinderkino. 15.30 Uhr, Kulturpunkt West, Ludwig-Winter-Str. 4, 1 Euro.
Märchen der Weltliteratur: Irische Märchen. Mit Götz van Ooyen. 15 Uhr, Raabe-Haus, Leonhardstr. 29 a.
Meisterkonzert 6: Daniel Hope. 20 Uhr, Stadthalle, Leonhardplatz.
Stolpersteine – Schicksale jüdischer Opfer. Stolpersteine für Braunschweig Förderverein. 19 Uhr, Roter Saal im Schloss, Schlossplatz 1.
Tanzen 60plus. 15.30 Uhr, Wohn- und Pflegeheim Heidberg, Dresdner Str. 148.
Wense. Christian Schulteisz liest aus seinem Debütroman. 19 Uhr, Raabe-Haus, Leonhardstr. 29 a.

Vechelde

Elterncafé Krümelkiste. Für Eltern mit Kindern bis zum 6. Lebensjahr. 15.30 bis 17 Uhr, Kita Köchinger Straße, Köchinger Str. 10 a, Eintritt frei.
Kindertag im KJZ. Spielen, Basteln, Kochen. 15 bis 18 Uhr, Kinder- und Jugendzentrum, Am Windmühlenberg 1 a.

Wendeburg

Elterncafé Café-Klatsch. Für Eltern mit Kindern bis zum 6. Lebensjahr. 15.30 bis 17 Uhr, Kindergarten, Braunschweiger Str. 10.
Jugendtreff. Für Jugendliche ab der 5. Klasse. 16.30 bis 19.30 Uhr, Kinder- und Jugendzentrum, Peiner Str. 14.
Kindernachmittag für Grundschulkinder. Kreativwerkstatt. 14.30 bis 16.30 Uhr, Kinder- und Jugendzentrum, Peiner Str. 14.

Auch interessant