Hier ist was los: 8. Februar

Braunschweig

Eine ganz heiße Nummer. 19.30 Uhr, Komödie am Altstadtmarkt, Gördelinger Straße 7, 29,10 Euro. (0531) 1 21 86 80.
Einsame Menschen. von Eugène Ionesco. 19.30 Uhr, Staatstheater, Kleines Haus, Magnitorwall 18. (0531) 1 23 45 67.
Florian Lohoff Band. 21.30 Uhr, Barnabys Bluesbar, Ölschlägern 20, Eintritt frei.
Gang durch das Magniviertel mit dem Nachtwächter Hugo. 20 Uhr, Treffpunkt Platz vor dem Städtischen Museum, Steintorwall 14, 10 Euro.
Hetzkasper – zu blöd für Burnout. 20 Uhr, Roter Saal im Schloss, Schlossplatz 1, 18 Euro.
La bohème. Oper in vier Bildern von Giacomo Puccini. 19.30 Uhr, Staatstheater, Am Theater. (0531) 1 23 45 67.
Laurenz Berges. Ort und Erinnerung. Cloppenburg und aktuelle Arbeiten aus dem Ruhrgebiet. Museum für Photographie, Helmstedter Straße 1. (0531) 7 50 00.

Liederabend. Jahresauftakt der Braunschweigischen Louis-Spohr-Gesellschaft. 19.30 Uhr, Altstadtrathaus, Altstadtmarkt.
Mittelalterausstellung. 10 bis 17 Uhr, Burg Dankwarderode, Burgplatz 4. (0531) 12 15 26 18.
Mushin Omurca – Integration a la IKEA. Cartoon-Kabarett. 20 Uhr, Brunsviga, Karlstraße 35, 20 Euro. (0531) 23 80 40.
Persisch für Kinder. Für Kinder ab 7 Jahren. 15 bis 16 Uhr, Haus der Kulturen, Am Nordbahnhof 1 a, 5 Euro je Kurseinheit. (0531) 38 99 97.
Revolution. Abdankung. Schloss. Sonderausstellung. 10 bis 17 Uhr, Schlossmuseum, Schlossplatz 1. (0531) 4 70 48 76.
Simon & Frank – Gitarre und Stimmen. Förderverein Badezentrum Gliesmarode. 19 Uhr, Bad-Bistro, Am Soolanger 1, Eintritt frei.
Zeichentour durch die Sammlung. Kinder ab 14 Jahren und Erwachsene. 16 bis 17.30 Uhr, Herzog-Anton-Ulrich-Museum, Museumstraße 1, Eintritt frei. (0531) 1 22 5 24 24.
Zwischen den Säulen. 20 Uhr, LOT-Theater, Kaffeetwete 4 a, 15 Euro. (0531) 1 73 03.

Lehre

Hexenschuss – oder der Bandscheiben-Vorfall. Schunterbühne Lehre feiert Premiere und 20-jähriges Jubiläum des Vereins. 19.30 Uhr, Börnekenhalle, Zum Börneken 9, 12 Euro.

Vechelde

Informationsabend: Gefährdete Bienen – gefährdeter Mensch. 19 Uhr, Feuerwehrhaus Vallstedt, Heinrich-Kielhorn-Straße.

^