Hier ist was los: 8. Oktober

Braunschweig

15. Oktober. Die Zerstörung der Stadt Braunschweig 1944. Bilder von Braunschweiger Künstlern. 10 bis 17 Uhr, Städtisches Museum – Haus am Löwenwall, Steintorwall 14.
Awo-Handarbeitsgruppe. 14 bis 16.30 Uhr, Awo-Begegnungsstätte, Frankfurter Str. 18.
Besuchertag in der Sternwarte. Vortrag zum Monatsthema und bei klarem Himmel ein Programm am Teleskop. 19 Uhr, Sternwarte Hondelage, In den Heistern 5 b, 3 Euro. (01520) 2118994.
Der Geister-Leuchtturm. Comedy-Thriller. 19.30 Uhr, Komödie am Altstadtmarkt, Gördelinger Str. 7.
Die Zerstörung der Stadt Braunschweig 1944. Filmdokumente zur Zerstörung Braunschweigs. 19 Uhr, Altstadtrathaus, Altstadtmarkt 7.

Dom-Führung. Jeweils 11 und 15 Uhr. Info-Stand im Braunschweiger Dom, Domplatz 7.
Fortuna und Eintracht. Malerschule aus Düsseldorf in Braunschweig. 10 bis 17 Uhr, Städtisches Museum – Haus am Löwenwall, Steintorwall 14.
Heinrich von Kleist: Das Erdbeben in Chili. Gesprächsführung Johannes Heinen. 11 Uhr, Raabe-Haus, Leonhardstr. 29 a.
Herbst FiBS. Workshop für Kinder von 6 bis 12 Jahren. 9 bis 15 Uhr, Kunstverein, Lessingplatz 12, 20 Euro.
Klassenfoto mit Massenmörder. 20.15 Uhr, Buchhandlung Graff, Sack 15, 12 Euro. (0531) 480890.
Mit der Taschenlampe durchs nächtliche Braunschweig. Kinderführung. 20.30 Uhr, Touristinfo, Kleine Burg 14, 7,50 Euro.
Momente von Heinz Israel. 8 bis 15.30 Uhr, OKS-Galerie, Heinrich-Büssing-Ring 41 a.

Salim Samatou. Alternative für Deutschland. 20 Uhr, Brunsviga, Karlstr. 35, 23,70 Euro.
Schimmernde Schönheiten. Luxusgerät aus Messing – Jugendstil bis Art Dèco. 10 bis 17 Uhr, Städtisches Museum – Haus am Löwenwall, Steintorwall 14.
Schrecken der Schnecken. Entwicklung einer Robotiklösung zur Schneckenbekämpfung im Ackerbau, Vortrag von Jobst Gödeke. 10.30 Uhr, Kolleg88, Jasperallee 42.
Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Come Back. 19.30 Uhr, Staatstheater, Kleines Haus, Magnitorwall 18.
Vielfacher Schriftsinn: Mariana Zwetajewa. Vorgestellt von Anton Soloveychik, Verena Noll und Hans Gerd Hahn. 19 Uhr, Raabe-Haus, Leonhardstr. 29 a.
Wanderausstellung Karl Barth zum 50. Todesjahr des Schweizer Theologen. 9 bis 15 Uhr, St. Katharinen, Hagenmarkt 22.

Wendeburg

Abenteuer in der Wüste. In einer Ausstellung erleben wir hautnah den Lebensraum Wüste. Bitte Lunchpaket mitbringen. Ab 1. Klasse. 9.30 bis 13 Uhr, Kinder- und Jugendzentrum, Peiner Str. 14, 5 Euro.

^