Hier ist was los: 10. November

Veranstaltungskalender

Samstag, 10. November
Braunschweig

Auf den Spuren der Revolution. Ein Stadtspaziergang mit Chirstina Axmann. 14.30 bis 16 Uhr, Städtisches Museum – Haus am Löwenwall, Steintorwall 14, 8 Euro,(05 31) 4 70 45 05
Believe the Hype. Live-Abend mit dem Erfinder des American-Football-Stand-up, Coach Patrick Esume, 20 Uhr Stadthalle, Leonhardplatz 1
Der Gangster und die Nervensäge. Ein Berufskiller und ein Pechvogel. Inszenierung von Christian Voss. Aufführungen 16.30 Uhr und 19.30 Uhr, Komödie am Altstadtmarkt, Gördelinger Straße 7, 24,10 bis 31,10 Euro, (0531) 1 21 86 80
Die 13. Fee – Frei nach Dornröschen der Brüder Grimm. Für Kinder ab 5 Jahren. 15 Uhr, Figurentheater Fadenschein, Bültenweg 95, 7 Euro, (0531) 33 05 39
Dream Wife. Live 2018. 20 Uhr, Eulenglück, Giesler 3, (0531) 60 94 03 10
Es lebe die Europäische Republik. European Balcony Project Installation nach dem Manifest von Robert Menasse und Ulrike Guérot. 16 Uhr, Staatstheater, Am Theater, (0531) 1 23 45 67

Flohmarkt. 6 Uhr, Schützenplatz, Hamburger Straße
Flugblätter gestalten. Kinderaktion zum Wochenende der Graphik. 15 Uhr, Schlossmuseum, Schlossplatz 1, 3 Euro, (0531) 4 70 48 76
Ganz nach oben. Vom Freigang unter der barocken Haube aus bietet sich ein einmaliger Ausblick auf die Innenstadt und das Umland, 15 bis 17 Uhr, St. Andreas Kirche, 2 Euro.
Gin Festival. 18 bis 3 Uhr, Millenium-Halle, Madamenweg 77
Harz- und Heideflohmarkt. Großflohmarkt. 8 bis 16 Uhr, Messegelände, Eisenbütteler Straße
Heimatabend. Tanzstück von Gregor Zöllig. 19.30 Uhr Staatstheater, Kleines Haus, Magnitorwall 18, 10,50 bis 31,50 Euro, (0531) 1 23 45 67
Kunst aus Schrott. Ausstellung in der Innenstadt

Marnie. Übertragung von Muhlys Oper aus The Metropolitan Opera, 19 Uhr, C1 Cinema, Lange Str. 60
Memorial III. Genau 80 Jahre nach der Reichspogromnacht thematisiert das Memorial III die Bücherverbrennung und die Verfemung von Schriftstellern. 18 Uhr, Cederbaum, Hannoversche Straße 65, 18 Euro.
Niemandsland. Schauspiel nach Nathaniel Hawthorne. 20 Uhr, Staatstheater, Kleines Haus, Magnitorwall 18, 19 Euro, (0531) 1 23 45 67
Playbacktheater Braunschweig, öffentliche Probe. Improvisationstheater. 20 Uhr, Das Kult, Hamburger Straße (Eingang C2) 273, Eintritt frei, (0176) 23 99 38 25
Schau Liebling, der Mond nimmt auch zu Vol.2. Unterhaltung mit politisch-satirischem Kabarett von David Leukert, 20 Uhr, Brunsviga, Karlstraße 35, 17/20 Euro, (0531) 23 80 40
Shoppen. Bühnenfassung nach dem gleichnamigen Film von R. Westhoff von Freie Bühne Braunschweig- Theater bei AntiRost, 19.30 Uhr, Brunsviga, Karlstraße 35, 7/10 Euro, (0531) 23 80 40
Spielzeugbasar. 14 bis 16 Uhr, Grundschule Stöckheim, Rüninger Weg 11

Lehre

Laternenumzug. 16.30 Uhr, Ev. Kirche

Meine

Macht alle mit beim Tag des Kinderturnens. 11 bis 16 Uhr, SV Wedes-Wedel

Vechelde

Schweinepreisschießen in Alvesse. 14 bis 18 Uhr, Schützenverein Alvesse

Wendeburg

Mit Laterne und Musik durch das Dorf. Lampionumzug, 17 Uhr, Schulhof

^