• Home
  • > >
  • Johannes Oerding: „Ich wollte mich noch mehr trauen“

Johannes Oerding: „Ich wollte mich noch mehr trauen“

Gestern hat er sein neues Album „Konturen“ vorgestellt, am 1. August 2020 spielt er live auf der Volksbank-BraWo-Bühne im Raffteichbad

Johannes Oerding titt auf der Volksbank Brawo Bühne auf. Foto: Olaf Heine

Braunschweig. Nach Sängerin Sarah Connor steht jetzt auch der zweite Top-Act für die Volksbank-BraWo-Bühne 2020 im Raffteichbad fest: Johannes Oerding. Der Popsänger und Songwriter ist seit dem Jahr 2009 „Erste Wahl“. So ist sein Debüt-Album betitelt, das mittlerweile Goldstatus erreicht hat.

Ab 2013 lief es richtig gut für Oerding, der mit Sängerin und Moderatorin Ina Müller liiert ist. Seine Alben „Für immer ab jetzt“ (2013), „Alles brennt“ (2015) und „Kreise“ (2017) erreichten die Plätze 4, 3 und 2 der Charts. Dafür gab es wieder einmal Gold- und zweimal Platin-Auszeichnungen.

Gestern erschien sein neues, sechstes Album „Konturen“. Oerding fusioniert darauf lässigen Pop, knackigen Elektro und satte Streicher. Dazu kommen reduzierte Beats, NDW-Übermut und orchestrales Filmmusik-Pathos. Überraschend werden zudem scharfkantige Themen reflektiert, die man so von ihm noch nicht gehört hat.

Reifeprozess durchlaufen

Die neuen Songs dokumentieren einen Reifeprozess, zusätzlich motiviert durch die Atempause in Südafrika: „Ich langweile mich ungern und wollte wieder mehr auf meine innere Stimme hören, mich noch mehr trauen. Auf ,Konturen‘ sind deswegen auch mehr politische Songs, die Fragen stellen, die mir einfach unter den Nägeln brennen. Was aktuell auf der Welt passiert, hat für uns alle Konsequenzen. Es gibt Dinge, die jetzt dringend laut ausgesprochen werden müssen. Und die Songs richten den Blick über den Tellerrand – auf mein ganzes Umfeld, unsere Gesellschaft. Ich sage immer ‚ich bin einer von uns’ und ,Konturen‘ verkörpert das total. Ich habe mir extreme Mühe gegeben, damit jedes Wort sitzt. Es handelt von Themen, über die ich noch nie oder nicht auf diese Weise gesungen habe.“

80 Shows im Jahr

Oerding spielt nach wie vor mindestens 80 Shows im Jahr. Außerdem folgt er regelmäßig Live-Einladungen von Peter Maffay, Udo Lindenberg und anderen etablierten Kollegen. Bei aller Experimentierfreude auf „Konturen“ hat sich der Mensch Oerding kein Stück verändert: „Ich will wieder zur Basis und zweieinhalb Jahre auf Tour gehen“, erklärt er.
Seine neuen Songs, aber auch alte Hits, kann man am Samstag, 1. August 2020, 20 Uhr, live erleben. An diesem Abend spielt Johannes Oerding mit seiner Band auf der Volksbank-BraWo-Bühne im Raffteichbad.

^