American Football - Artikel

Lions zerlegen die Baltic Hurricanes

Braunschweig. Die 4087 Zuschauer im Eintracht-Stadion sahen am Samstag ein spannenderes Spiel, als das Ergebnis aussagt. Die Baltic Hurricanes waren näher dran an den Lions, als die Gegner in den Partien zuvor – ein Duell auf Augenhöhe war es dennoch nicht. Die New Yorker Lions konnten mit dem Sieg derweil einen Vereinsrekord ausbauen: Noch nie gelang es ihnen zuvor, in sechs Spielen am Stück mehr als 40 Punkte pro Spiel zu erzielen.

Lions gewinnen Eurobowl

Braunschweig. Die erste Halbzeit hat es gedauert, dann stand der Sieger des Big6-Finales in Frankfurt so gut wie fest. Vor rund 7.700 Zuschauern führten die New Yorker Lions zur Halbzeit bereits mit 48:7. Mit fünf Touchdown-Pässen war Quarterback Casey Therriault offensiver Architekt dieser Machtdemonstration. Nach der Pause legte der zum wertvollsten Spieler des Finales gewählte Therriault noch einen nach. Die Lions-Abwehr tat ihr übriges und ließ nur sieben Punkte zu.

^