29. Mai 2018
Kultur

Kleine Frau mit großer Stimme

In der Reihe „Pop Concert & Kitchen“ begeisterte Nina Attal

Von Lotta von Rutenberg, 29.05.2018

Wolfsburg. Eine kleine Frau mit großem Stimmvolumen sang sich am vergangenen Freitag in die Herzen der Gäste in der Autostadt: Beim zweiten Konzert-Event in der Reihe „Pop Concert & Kitchen“ boten Nina Attal & Band mit ihrem gefühlvollen, starken Sound einen musikalischen Leckerbissen. Anfangs überwogen die ruhigeren Töne in Soul und R´n´B, nur zögerlich gab Nina Attal Kostproben ihrer starken Stimme mit coolen Funk-, Jazz- und Bluesrhythmen. Die Gäste brauchten eine Weile, bis der Funke übersprang, aber spätestens nach einem wunderschön performten Solo der zierlichen Französin an der Akustik-Gitarre kamen die Zuhörer vollends „auf den Geschmack“.
Guter Geschmack stand an diesem Abend ohnehin auf dem Programm, und dies im doppelten Wortsinn: Das Koch-Team der Autostadt hatte einigeenfreuden für diesen Showabend zusammengestellt. Eine überraschende Note fand sich bei jeder einzelnen Komposition: die BBQ-Pastrami-Pizza überzeugte mit Baby Leaf, Ahornsirup und Granatapfel; die Ofenkartoffel mit Pulled Beef und Mais-Zwiebel-Chutney bildeten eine Symbiose mit Süß-Scharf-Erlebnis; die Chicken Sticks badeten in scharfer Paprikacreme.

Diese Geschmacks-Juwelen setzten ebenso Akzente wie die Musik der sympathischen Band. Im zweiten Set nach der Pause ging es funky weiter, die Gäste fingen an zu tanzen und den Abend zu genießen. Nina Attal und ihre Musiker, Davy und Anthony Honnet, gaben richtig Gas und trafen den Nerv der Zuhörer. Im Kontrast zur langsam sinkenden Abendsonne hinter der Bühne stieg die Stimmung in der „Lagune“.

Weitere Termine: 1. Juni Klischée, 15. Juni Onk Lou, 22. Juni Avec, 29. Juni Veronica Fusaro. Tickets unter www.autostadt. de und www.eventim.de

Auch interessant