Klinikum stellt sechs Bänke auf | Neue Braunschweiger
8. August 2019
Soziales

Klinikum stellt sechs Bänke auf

NB-Leserin bemängelte fehlende Sitzgelegenheiten – Bauabteilung hatte Auftrag bereits in Arbeit

Eine NB-Leserin bemängelt fehlende Sitzmöglichkeiten im Eingangsbereich des Städtischen Klinikums an der Salzdahlumer Straße. Noch in dieser Woche werden sechs Bänke aufgestellt. Foto: Philipp Ziebart/BestPixels.de

Innenstadt/Südstadt. Ende Juni berichteten wir über die anstehende Neugestaltung des Hagenmarktes sowie über Wünsche der in der Casparistraße ansässigen Händler. Von neuen Sitzbänken war da unter anderem die Rede. Prompt bekamen wir Post von der Charlottenhöhe. Eine Leserin machte darauf aufmerksam, dass im Außenbereich des Klinikums Salzdahlumer Straße Sitzgelegenheiten fehlen. Dies sei ihr als Patientin und Besucherin mehrfach aufgefallen. Aber sie wolle nicht nur meckern, sondern versprach gleichzeitig eine Spende über 400 Euro für eine neue Bank.

Auch das Klinikum meldete sich. Dort sei in einer Sitzung der Betriebsleitung längst beschlossen worden, Bänke aufzustellen. Die Bauabteilung habe sich an die Arbeit gemacht, noch in dieser Woche sollen die Bänke kommen. Geplant sind sechs Sitzbänke am Klinikum-Standort Salzdahlumer Straße. Diese seien bereits vom Klinikum finanziert worden.

Der Verein Freunde und Förderer des Städtischen Klinikums Braunschweig freue sich übrigens immer über Spenden …

Auch interessant