Kölner Rap in der Walhalla | Neue Braunschweiger
8. September 2015
Kulturelles

Kölner Rap in der Walhalla

„It’s all good“-Konzertreihe am Samstag mit Retrogott und Hulk Hodn.

Retrogott und Hulk Hodn sind am Samstag in der Walhalla zu hören. Foto: Veranstalter

Von Falk-Martin Drescher, 09.09.2015.

Braunschweig. Die „It’s all good“-Party- und Konzertreihe begrüßt zu einer neuen Ausgabe: Am Samstag (12. September), 22 Uhr wird unter anderem zu Auftritten von Retrogott und Hulk Hodn in die Walhalla geladen.

Die Kölner Rap-Formation – bis vor wenigen Jahren noch unter dem Namen „Huss und Hodn“ aktiv – startete im Jahr 2005 mit ihrem ersten Album „Unprofessionelle Musik“. Ihr offizielles Debüt, „Jetzt schämst du dich!“, erschien zwei Jahre später. Musikalisch orientiert sie sich an dem amerikanischen Hip-Hop der 80er- und 90er-Jahre, daher auch die Namensanlehnung an die beiden US-Amerikaner Kurt Russel und Hulk Hogan.
Retrogott und Hulk Hodn sind mit Battle-Rap unterwegs, distanzieren sich vom kommerziellen Rap – musikalische Vorbilder finden sie, passend zur Golden-Era-Grundlage von „It’s all good“, bei Künstlern wie Big L, Nas oder auch Too Short. Den Stieber Twins zollen sie gleich in mehreren Stücken Respekt, stehen auch selbst für „realen“ Hip-Hop. Mit „Gangstern“ und „Pimps“ können sie derweil wenig anfangen. Ihr jüngstes Album ist „Fresh und umbenannt“ aus dem Jahr 2013, in diesem Jahr erschien zudem gemeinsam mit Hazenberg die LP-Kollaboration „Auf ein Neues“. Für diesen Monat haben Hulk Hodn und Eloquent das gemeinsame Album „Mit Kanonen auf Spatzen schießen“ angekündigt.

Aus der Festivalwelt ist das Duo nicht wegzudenken – umso erfreulicher, dass Retrogott und Hulk Hodn Samstag als Mainact bei „It’s all good“ am Start sind. Als Support mit dabei ist der Halbsizilianer Eins A – für eine feierliche Aftershow sorgen DJ Fourteen, DJ Kidkapone und DJ Amigo.
Tickets gibt es im Vorverkauf für zwölf Euro bei Boardjunkies (Ziegenmarkt 6, 38100 Braunschweig), weitere Details sind im Internet unter www.facebook.com/itsallgoodent zu finden.

Auch interessant