Liebe Leute | Neue Braunschweiger
27. September 2020
Buntes

Liebe Leute

Unterwegs mit NB-Redaktionsleiterin Ingeborg Obi-Preuß

Claudia Gorille (links), Redakteurin beim NDR und Leiterin des Presseclubs, mit Astrid Elisat, die in der Hospizbewegung engagiert ist. Foto: Ingeborg Obi-Preuß

Normalerweise schreibe ich hier nur von echten Begegnungen mit „Lieben Leuten“, aber jetzt war ich für einige Tage eine mögliche Kontaktperson – und musste zu Hause bleiben.

Nicht ganz, die Fahrt mit dem Presseclub nach Lübeck habe ich noch mitgemacht. 20 Journalisten, Pressesprecher und Öffentlichkeitsarbeiter (und solche, die es einmal waren), zogen durch die malerischen Gassen und dampften mit dem Boot nach Travemünde. Mehr als 140 Mitglieder hat der Club rund um die „Chefin“ Claudia Gorille, die sich einmal im Monat im Tandure treffen. Und einmal im Jahr geht es – meist nur mit einem harten Kern – auf Klassenfahrt.

Auf die Steinberg-Alm konnte ich dieses Mal nicht mitfahren, was sehr schade ist, denn diese zauberhafte Alm ist immer wieder einen Besuch wert. Alm-Wirt Burkhard Rösner bietet super gemütliche Atmosphäre bei großartiger Küche. Martin K.Burghartz, ein „bunter Hund“ in der Region, hat schon vor Jahren erfolgreich den Steinberg-Dialog an den Start gebracht. Hochkarätige Impulsvorträge, geladene Gäste. Ein Platz auf dieser Gästeliste ist heiß begehrt. Diesmal sprach Siemens-Chef Thorsten Sponholz über die Zukunft seines Unternehmens am Standort Braunschweig. Mehr als 60 Gäste waren dabei, darunter Flughafen-Chef Michael Schwarz, Knud Maywald, Vorstand Öffentliche Versicherung, Kanada-Bau-Vorstand Maic Laubrich, Werner Schilli, Bankvorstand BLSK, Nora Pagels,Geschäftsführerin Achterkerke-Stiftung, Martin Glaser, CGI Vice President, und Frank Michael Rösch,Chef der BBR Holding.

Gruppenfoto auf der Steinberg-Alm mit Corona- Abstand (von links): Ralf Sygusch, Regionalverband, Siemens-BS-Chef Thorsten Sponholz, Nancy Klatt, Verlagsleitung Funke Medien Niedersachsen, Steinberg-Dialog-Manager Martin K. Burghartz, VoBa- Wolfsburg-Chefin Claudia Kayser, und Gastgeber Burkhard Rösner (Steinbergalm). Foto: bita communication

Marco Bittner, Leiter Eventmanagement bei der Brauerei Wolters, begrüßte in „seinem“ Kulturgarten die Handballer vom MTV rund um Trainer Volker Mudrow. Rund 200 Bratwürste und 150 Liter Bier gingen bei der Mannschaftsvorstellung weg. Neben Sponsor Wolters war auch Carsten Ueberschär dabei, die Volksbank BraWo gehört zu den Hauptsponsoren. „Unser Kulturgarten bietet sich in diesen schwierigen Zeiten ja für eine Mannschaftsvorstellung geradezu an“, freute sich Bittner über den schönen Abend .

v.l. Carsten Ueberschär (Leiter Direktion Braunschweig/Volksbank BraWo), Volker Mudrow (Trainer MTV-Handball) und Marco Bittner (Geschäftsführer Wolters Service GmbH) Foto: ako

Auch interessant