Mann starb auf der A 2 | Neue Braunschweiger
13. Mai 2014
Menschen

Mann starb auf der A 2

Braunschweig/Peine, 12.05.2014. Ein 29-Jähriger starb am Montagmittag bei einem Verkehrsunfall auf der A 2 bei Peine. Der aus der Region Hannover stammende Mann fuhr mit einem Kleintransporter nahezu ungebremst auf den am Stauende auf dem Hauptfahrstreifen stehenden Anhänger eines polnischen Sattelzugs auf. Der Fahrer des Klein-Lkw wurde in seinem Fahrerhaus eingeklemmt. Trotz sofort eingeleiteter Rettungsmaßnahmen verstarb er noch im Fahrzeug. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von circa 30 000 Euro.

Auch interessant