14. März 2021
Kultur

Museen, Galerien und Bibliotheken öffnen wieder

Museen, Galerien und Bibliotheken öffnen wieder

Bilder von Chagall sind in der Jakob-Kemenate zu sehen. BZV-Archiv: Berger

Braunschweig (bw). Eine gute Nachricht: Mit den neuesten Corona-Bestimmungen dürfen Gedenkstätten, Zoos, botanische Gärten, Museen und Galerien wieder öffnen – allerdings nur nach vorheriger Anmeldung durch die Besucher.

Für Braunschweig heißt das konkret: Am Montag, 15. März, öffnet die Stadtbibliothek wieder. Nachdem in der Verordnung des Landes Niedersachsen die Bibliotheksöffnung nicht geregelt war, ist jetzt vom Land diese Möglichkeit nachträglich ergänzt worden. Wie bereits im vergangenen Jahr gibt es ein Hygienekonzept, das neben den üblichen Maßnahmen (Abstand, Hygiene, Maske) Folgendes vorsieht: Eingang und Rückgabe erfolgen am Seiteneingang (gegenüber dem ehemaligen Galeria-Gebäude), begrenzte Besucherzahl, keine Arbeits- und Leseplätze im Haus. Die Wiedereröffnung gilt auch für die Zweigstellen im Heidberg und in der Weststadt.

Auch die Braunschweiger Museen und Ausstellungshäuser sind seit dieser Woche beziehungsweise ab Freitag, 19. März, wieder geöffnet. Für die Besuche sind Terminvereinbarungen nötig. In einer gemeinsamen Telefonkonferenz haben sich die Häuser zu den möglichen Öffnungsterminen verständigt.

Wiedereröffnung am 11. März:

• Kunstverein Braunschweig Lessingplatz 12, laufende Ausstellungen (jeweils verlängert bis 2. Mai): Villa: Nadia Belerique, Jeneen Frei Njootli, Kathy Slade, Remise: Gili Tal „The Cascades“, Jahresgaben-Präsentation, Öffnungszeiten: Dienstag, Mittwoch, Freitag, Samstag und Sonntag 11 bis 17 Uhr; Donnerstag 11 bis 20 Uhr, Anmeldung zur Vereinbarung eines Besuchstermins: 0531/4 95 56 oder vermittlung@kunstvereinbraunschweig.de.

• Allgemeiner Konsumverein, Hinter Liebfrauen 2, laufende Ausstellung (verlängert bis 11. April): Marlene Bart: Taxa & Theater of Memory, Öffnungszeiten: Donnerstag 18 bis 22 Uhr, Samstag und Sonntag 14 bis 18 Uhr, Anmeldung zur Vereinbarung eines Besuchstermins: info@konsumverein.de oder Telefon 0531/ 2 06 03 27, www.konsumverein.de.
• GEYSO 20, Geysostr. 20, laufende Ausstellung (Laufzeit bis 7. Mai): Auf Taubenblau-Sammlung Geyso20 Part I, Öffnungszeiten: Montag bis Mittwoch und Freitag 16 bis 18 Uhr, Donnerstag 16 bis 19 Uhr, Anmeldung zur Vereinbarung eines Besuchstermins: kunstgeyso20.de oder unter 0152/09 22 28 90, weitere Informationen auf www.geyso20.de.

Wiedereröffnung am Freitag, 19. März

• Städtisches Museum Braunschweig Haus am Löwenwall, Steintorwall 14, laufende Ausstellung (verlängert bis 20. Juni): „Von Rembrandt bis Baselitz. Meisterwerke der Druckgraphik aus der Sammlung des Städtischen Museums Braunschweig“, Öffnungszeiten: Dienstag, Freitag, Samstag, Sonntag, Feiertage 11 bis 17 Uhr, Donnerstag 11 bis 18.30 Uhr, Anmeldung zur Vereinbarung eines Besuchstermins: 0531/470-45 21, weitere Informationen unter www.braunschweig.de/museum.

• Städtisches Museum Braunschweig Altstadtrathaus, Altstadtmarkt 7, ständige Ausstellung zur Braunschweiger Stadtgeschichte, Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 10 bis 17 Uhr, Anmeldung zur Vereinbarung eines Besuchstermins: 0531/470-4551.

• Stiftung Prüsse, jakob-kemenate, Eiermarkt 1 A, laufende Ausstellung (verlängert bis April): Marc Chagall – Bilder zur Bibel, kemenate hagenbrücke, Hagenbrücke 5, laufende Ausstellung (Dauerausstellung): Werke von Günter Affeldt und Jürgen Weber, Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 11 bis 17 Uhr, Sonntag 12 bis 17 Uhr. Anmeldung zur Vereinbarung eines Besuchstermins: 0531/22 43 48 42.

• Museum für Photographie Braunschweig, Helmstedter Straße 1, die Wiedereröffnung fällt im Museum für Photographie Braunschweig mit dem Soft-Opening der neuen Ausstellung zusammen: Freitag, 19. März, 13 bis 21 Uhr, mit Anmeldung und Regulierung der Personenanzahl gemäß Covid-19-Bestimmungen, Ausstellung: Alwin Lay. Prego – Fotografie, Film, Installation, Laufzeit: 19. März (Soft-Opening) bis 23. Mai, Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 13 bis 18 Uhr, 1. Donnerstag im Monat 13 bis 20 Uhr, Samstag und Sonntag 11 bis 18 Uhr, Anmeldung zur Vereinbarung eines Besuchstermins: 0531/7 50 00 oder info@photomuseum.de. Weitere Informationen zum Vermittlungsprogramm und Buchungen von Führungen gemäß den dann jeweils aktuellen Covid-19-Verordnungen einsehbar unter www.photomuseum.de.

Wiedereröffnung im April/Mai

• Halle 267 – Städtische Galerie Braunschweig Hamburger Straße 267, Ausstellung: „Captcha“, Künstler: Gordon Endt & Miran Özpapazyan, Kuratorin: Julia Troyke, Ausstellungszeitraum: 9. April bis 9. Mai, Eröffnung: 8. April, Öffnungszeiten: Mittwoch bis Freitag 15 bis 18 Uhr, Samstag und Sonntag 11 bis 17 Uhr. Die Möglichkeit der Terminreservierung steht in Kürze auf der Homepage unter www.braunschweig.de/halle267Kunsthaus.

• BBK, Humboldtstraße 34, Ausstellung: Thomas Neumaier (6. Mai bis 13. Juni), kleine Stadteingriffe, Anmeldung zur Vereinbarung eines Besuchstermins unter Telefon 0531/34 61 66 oder per E-Mail an info@bbk-bs.de.

Wiedereröffnung zu einem späteren Zeitpunkt:

• Schlossmuseum, Schlossplatz 1, Telefon: 0531/4 70 48 76, E-Mail: schlossmuseum@residenzschloss-braunschweig.de, Termin wird noch bekanntgegeben, weitere Informationen gibt es im Internet unter www.schlossmuseum-braunschweig.de.

Auch interessant